#1

Turbolader ausbauen

in 944 Turbo (951) 23.08.2019 21:03
von Ollum • TST Inventar | 1.520 Beiträge

Hallo Leute,

der nagelneue Turbo ist undicht und fördert gefühlt mehr Öl als Luft. Man kann sich heute auf keinen Fachbetrieb mehr verlassen, egal wie viel Geld man für eine Dienstleistung oder ein Produkt bezahlt und wie oft man betont, dass es wirklich, wirklich gut werden muss.

Wie hoch ist der Aufwand, das Scheißding wieder auszubauen? Das Auto muss auf jeden Fall rollfähig bleiben.

So ein Scheißdreck!


|addpics|l9k-1e-edb4.jpg-invaddpicsinvv,l9k-1f-6666.jpg-invaddpicsinvv,l9k-1g-c627.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


Gruß, Oliver
nach oben springen

#2

RE: Turbolader ausbauen

in 944 Turbo (951) 24.08.2019 12:01
von greendany • TST Beobachter | 67 Beiträge

Viel Aufwand und ziemlich fummelig. Aber es geht bei eingebautem Motor.


Ollum hat sich bedankt!
nach oben springen

#3

RE: Turbolader ausbauen

in 944 Turbo (951) 24.08.2019 14:22
von Porschi • Admin | 7.079 Beiträge

Ach du scheiße, sicher das es vom Lader kommt.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#4

RE: Turbolader ausbauen

in 944 Turbo (951) 24.08.2019 16:51
von Tom • Petrol Head | 2.971 Beiträge

Zitat von Porschi im Beitrag #3
Ach du scheiße, sicher das es vom Lader kommt.



Ich würde auch erstmal die Entlüftung prüfen. Eine Bauanleitung für einen temporären Catch-Tank habe ich Oliver schon zugeschickt.

415.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Tatsachen sind die Feinde der Wahrheit.
Don Quijote
nach oben springen

#5

RE: Turbolader ausbauen

in 944 Turbo (951) 24.08.2019 17:53
von Porschi • Admin | 7.079 Beiträge

Denke auch das es nicht vom Lader kommt.
Ich habe auch immer Schlonz im Ansaugtrakt. aber auch 0 Ölverbrauch.
Ich fahre aber auch ein wenig fetter.
Wie ist denn jetzt deine Abstimmung.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#6

RE: Turbolader ausbauen

in 944 Turbo (951) 24.08.2019 21:28
von Ollum • TST Inventar | 1.520 Beiträge

Nach Aussage der Werkstatt ist das Ansaugrohr trocken. Aber bevor ich das Auto in meine feuchte Garage stelle um es dort bis an mein Lebensende verotten zu lassen und damit das Transenhobby ad acta zu legen, schaue ich lieber nochmal selbst nach und probiere den Catchtank aus.
Aber das scheinen Unmengen an Öl zu sein. Sogar aus den Dichtungen der Ansaugbrücke zum ZK quillt es überall raus.

Was wäre die Folge wenn es nicht der Turbo ist? Sollte man einen neuen Ölabscheider montieren. Ich meine mal gelesen zu haben, dass dort gar nichts drin ist.


Gruß, Oliver


zuletzt bearbeitet 24.08.2019 21:29 | nach oben springen

#7

RE: Turbolader ausbauen

in 944 Turbo (951) 25.08.2019 10:26
von Tom • Petrol Head | 2.971 Beiträge

Mit dem Catch-Tank kannst du die Herkunft des Öls eingrenzen.

Dann wird repariert.

Aufgeben gilt nicht.


Tatsachen sind die Feinde der Wahrheit.
Don Quijote
nach oben springen

#8

RE: Turbolader ausbauen

in 944 Turbo (951) 25.08.2019 15:01
von Porschi • Admin | 7.079 Beiträge

Wenn ich aus dem Urlaub wieder zurück bin schauen wir mal.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


Ollum hat sich bedankt!
nach oben springen

#9

RE: Turbolader ausbauen

in 944 Turbo (951) 18.09.2019 23:41
von Ollum • TST Inventar | 1.520 Beiträge

Offenbar war es nun doch nicht der ATL, insofern entschuldigt bitte den Tonfall im ersten Beitrag. Das Öl stammt aus der Kurbelgehäuseentlüftung. Porsche hat in den späteren Jahren ein Überdruckventil dort angebracht, das beim BJ 1987 noch fehlt. Ein Catch-Can hat nun Abhilfe geschaffen.

|addpics|l9k-1u-99bd.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


Gruß, Oliver
nach oben springen

#10

RE: Turbolader ausbauen

in 944 Turbo (951) 19.09.2019 08:05
von Porschi • Admin | 7.079 Beiträge

Na prima, dann ist wohl doch kein Kolbenring
Gebrochen 😁


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#11

RE: Turbolader ausbauen

in 944 Turbo (951) 19.09.2019 10:54
von Tom • Petrol Head | 2.971 Beiträge

Jetzt muss ich den Stealth 3l-951 doch selber bauen?


Tatsachen sind die Feinde der Wahrheit.
Don Quijote
nach oben springen

#12

RE: Turbolader ausbauen

in 944 Turbo (951) 19.09.2019 17:17
von Ollum • TST Inventar | 1.520 Beiträge

Stealth ist was für Leute, die es nicht legal können...


Gruß, Oliver
nach oben springen

#13

RE: Turbolader ausbauen

in 944 Turbo (951) 19.09.2019 17:31
von Tom • Petrol Head | 2.971 Beiträge

Nein. Stealth ist etwas für Leute, die den legalen Pelz nach innen tragen...


Tatsachen sind die Feinde der Wahrheit.
Don Quijote
nach oben springen

#14

RE: Turbolader ausbauen

in 944 Turbo (951) 25.02.2020 14:10
von turbinek • TST Super User | 693 Beiträge

Mag sein, dass man sowas in BRD noch eingetragen bekommt, in der Schweiz? Niemals.
Als damals die ersten US Cars mit Katalysatoren in die Schweiz kamen, mussten die zum MFK ausgebaut werden, da nicht zulassungsfähig.


951 G
nach oben springen

#15

RE: Turbolader ausbauen

in 944 Turbo (951) 25.02.2020 15:49
von Porschi • Admin | 7.079 Beiträge

Da sieht man mal wieder wie Behörden Ticken.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2589 Themen und 23631 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (18.05.2020 19:05).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4