#1

Lenkung knackt

in 968 04.09.2020 17:33
von T-Piko • TST User | 100 Beiträge

Moin moin,
Beim Spureinstellen haben wir festgestellt, dass die Rechte Spurstange leicht krumm war.

Daraufhin haben wir beide Spurstangen getauscht. Ich habe sie bei Rose Passion gekauft.

Vor dem Wechseln der Spurstangen hat die Lenkung leichte Geräusche im jeweiligen maximalen Anschlag gemacht.

Jetzt sich die Geräusche bei selben maximalen Anschlag kräftiger geworden und sind auch von Außen zu hören.

Bei Fahren sind keine Vibrationen oder Geräusche zu hören.

Hat einer eine Idee was das sein könnte?

VG T-PIKO


nach oben springen

#2

RE: Lenkung knackt

in 968 04.09.2020 21:14
von Porschi • Admin | 7.080 Beiträge

Moin, ist genug ATF Flüssigkeit im Behälter. Wenn zu wenig Drinn ist
macht das ganze Geräusche.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#3

RE: Lenkung knackt

in 968 05.09.2020 23:58
von T-Piko • TST User | 100 Beiträge

Moin moin,

Der Füllstand Ist ca. 2 cm unter dem Mindeststand.

Ich werde am Montag ATF Flüssigkeit bekommen und danach weiter sehen.

Danke für den Hinweis 😀



zuletzt bearbeitet 05.09.2020 23:58 | nach oben springen

#4

RE: Lenkung knackt

in 968 06.09.2020 00:16
von Tom • Petrol Head | 2.971 Beiträge

Definiere mal "Geräusche" und "Knacken".

Ein Knacken kommt meist von den Domlagern bzw. den Federn. Kann man von außen das Geräusch etwas lokalisieren?


Gründungsmitglied der Senioren-Sportgruppe „Turne bis zur Urne“ e.V.


zuletzt bearbeitet 06.09.2020 00:16 | nach oben springen

#5

RE: Lenkung knackt

in 968 06.09.2020 15:28
von T-Piko • TST User | 100 Beiträge

An den Domlagern liegt es nicht. Es kommt aus dem Bereich des Lenkgetriebes.


nach oben springen

#6

RE: Lenkung knackt

in 968 07.09.2020 10:40
von T-Piko • TST User | 100 Beiträge

Am niedrigen Ölstand hat es nicht gelegen. 😕

Das Geräusch hört sich an als wenn eine Spannung aufgebaut würde und die danach überspringt.

Das macht er auch nur im Stand.


nach oben springen

#7

RE: Lenkung knackt

in 968 07.09.2020 12:07
von Porschi • Admin | 7.080 Beiträge

Wäre ja auch zu einfach.
Weiter ist eine Ferndiagnose nicht so leicht. Da muss man drunter und einer muss lenken.
Dann horchen wo es her kommt.
Sonnst noch mal alle Verbindungen kontrollieren.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#8

RE: Lenkung knackt

in 968 30.09.2020 20:27
von turbo931 • TST Beobachter | 57 Beiträge

Ggf die Zahnstange verspannt durch das festziehen der Spurstange.


nach oben springen

#9

RE: Lenkung knackt

in 968 01.10.2020 07:21
von T-Piko • TST User | 100 Beiträge

Wie kann man das verhindern?


nach oben springen

#10

RE: Lenkung knackt

in 968 01.10.2020 08:09
von Ollum • TST Inventar | 1.520 Beiträge

Ganz oft ist es nur die Feder die nicht richtig im Federbein sitzt. jedenfalls passt das zu deiner Beschreibung.


Gruß, Oliver

ne supra crepidam sutor iudicaret
nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2589 Themen und 23634 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (18.05.2020 19:05).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4