#1

2020, Zeit vernünftig zu werden...

in Der Zweitwagen 03.01.2020 18:42
von Nordic Boost • TST User | 223 Beiträge

Klingt komisch, ist aber so.
Bei mir auf dem Hof steht seit ein paar Tagen ein Golf von 2006.
Viel schlimmer noch - ein Golf Plus. Okay...später hiess der Golf Sportsvan um vom Rentnerimage weg zu kommen.
Dazu noch als 1,4 16V mit 75Ps...
49.500km gelaufen aus erster Hand innerhalb meiner Familie und seit dem ersten Tag ein Garagenwagen.
Checkheft absolut lückenlos und nur bei VW gewesen.

Der Wagen ist auf dem Weg von Bremen nach FL zwei mal liegen geblieben, hatte einen Defekt bzw. einen vermuteten Motorschaden und musste deshalb den Besitzer wechseln.
Er stand in NMS und musste abgeholt werden.
Also Bus und Trailer organisiert und los.

Im Endeffekt waren nur die Zündspulen so hinüber, dass es die Sicherung selbiger zerschossen hat und der Motor deshalb auf der Autobahn einfach aus ging.
Aber ganz ehrlich, man kann sich dran gewöhnen
Die Ausstattung ist super
- Klimatronic 2 Zonen
- Sitzheizung
- Einparkpiepnervigedöns hinten
- ABS, ESP, EDS
- Abnehmbare AHK (Unbenutzt)
- Lichtautomatik
- Scheibenwischerautomatik
- automatisch abblendender Innenspiegel
- Conti Ganzjahresreifen (300km alt)
- Zahnriemen fast neu.

Auf jeden Fall muss da noch ein Tempomat rein und eine Mittelarmlehne.
Der Verbrauch ist mit ca. 7L auch im Rahmen.


Ich mag die Wirklichkeit nicht, aber sie ist immer noch der einzige Ort, wo es etwas vernünftiges zu essen gibt. *Groucho Marx*
nach oben springen

#2

RE: 2020, Zeit vernünftig zu werden...

in Der Zweitwagen 03.01.2020 18:45
von Nordic Boost • TST User | 223 Beiträge

20191231_174554.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Ich mag die Wirklichkeit nicht, aber sie ist immer noch der einzige Ort, wo es etwas vernünftiges zu essen gibt. *Groucho Marx*
nach oben springen

#3

RE: 2020, Zeit vernünftig zu werden...

in Der Zweitwagen 03.01.2020 20:54
von Gudi • TST User | 124 Beiträge

1,4 16V war früher schon im Polo 6N(2) kein Rennwagen.
Dazu der hohe Aufbau, dann Klima an - da wird's schon echt grenzwertig. Dann aber auch noch eine Hängerkupplung dran. Witzige Ausstattung finde ich. Viel Spaß damit, die 1,4 16V sind ja leider nicht gerade als problemlose Dauerläufer bekannt.


zuletzt bearbeitet 03.01.2020 20:55 | nach oben springen

#4

RE: 2020, Zeit vernünftig zu werden...

in Der Zweitwagen 04.01.2020 00:12
von Ollum • TST Inventar | 1.621 Beiträge

Oh Gott, dafür ist doch der schöne Sprit zu schade. Ich habe mir eine B-Klasse 200 Turbo aus gleichem Jahr für die Familie geholt. Besseres Raumangebot und mit fast 200 PS ganz flott! Ich habe mich jüngst entschieden nur noch Turbos zu fahren.


Gruß, Oliver


zuletzt bearbeitet 04.01.2020 00:13 | nach oben springen

#5

RE: 2020, Zeit vernünftig zu werden...

in Der Zweitwagen 04.01.2020 01:17
von Tom • Gentleman Driver | 3.148 Beiträge

Bei max.Tempo 130 auf den A-Bahnen bist du wieder voll mit dabei. Musst vielleicht die Ohren anlegen.

Für die Umwelt ist es gut. Wenn du jeden km in dem Auto als Strafe empfindest, können die Babys in Peking vielleicht bald wieder atmen.



Made weak by time and fate, but strong in will
To strive, to seek, to find, and not to yield.
nach oben springen

#6

RE: 2020, Zeit vernünftig zu werden...

in Der Zweitwagen 04.01.2020 15:49
von Nordic Boost • TST User | 223 Beiträge

Die neueren 1,4er sollen okay sein.
Die erste Generation war grausam.
Also bis Tempo 140 geht der ganz fluffig, mehr brauche ich auf meinen 4km Arbeitsweg auch nicht unbedingt😂
Dafür ist es immer unsinnig den 945er Turbo zu starten. Erst auf halbem Weg springt die Gasanlage an.


Ich mag die Wirklichkeit nicht, aber sie ist immer noch der einzige Ort, wo es etwas vernünftiges zu essen gibt. *Groucho Marx*
zuletzt bearbeitet 04.01.2020 15:50 | nach oben springen

#7

RE: 2020, Zeit vernünftig zu werden...

in Der Zweitwagen 04.01.2020 15:52
von Porschi • Admin | 7.650 Beiträge

Also das mit dem Luxus kann ich verstehen.
Ich fahre die kleinen unheimlich gerne, den Luxus in meinem Alltagsauto
möchte ich aber auch nicht mehr missen.
Der Cayenne ist Ratten scharf....


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#8

RE: 2020, Zeit vernünftig zu werden...

in Der Zweitwagen 05.01.2020 15:20
von Viking951 • TST User | 156 Beiträge

Beim Golf Plus und B-Klasse ist doch Hutpflicht


nach oben springen

#9

RE: 2020, Zeit vernünftig zu werden...

in Der Zweitwagen 05.01.2020 18:02
von Ollum • TST Inventar | 1.621 Beiträge

Zitat von Viking951 im Beitrag #8
Beim Golf Plus und B-Klasse ist doch Hutpflicht


Seitdem mir ein Großteil meiner Haare ausgefallen sind, denke ich mir, dass ein Altherrenhaarkranz eine gute Hutsubstitution ist.


Gruß, Oliver
nach oben springen

#10

RE: 2020, Zeit vernünftig zu werden...

in Der Zweitwagen 05.01.2020 18:13
von Porschi • Admin | 7.650 Beiträge

Seitdem ich in Italien vor vielen Jahren durch das offene Schiebedach
einen Sonnenstich bekommen habe gehe ich nicht mehr ohne Mütze oder
Hut aus dem Haus.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#11

RE: 2020, Zeit vernünftig zu werden...

in Der Zweitwagen 06.01.2020 14:53
von WBeetz • TST Super User | 734 Beiträge

Zitat von Porschi im Beitrag #10
Seitdem ich ... einen Sonnenstich bekommen habe ...
Ach soooo


Ich bin nicht da!
Bin mich suchen gegangen. Wenn ich wieder da bin, bevor ich zurückkomme, sagt mir, ich soll auf mich warten.
nach oben springen

#12

RE: 2020, Zeit vernünftig zu werden...

in Der Zweitwagen 07.01.2020 07:29
von Gudi • TST User | 124 Beiträge

Zitat von Ollum im Beitrag #4
Oh Gott, dafür ist doch der schöne Sprit zu schade. Ich habe mir eine B-Klasse 200 Turbo aus gleichem Jahr für die Familie geholt. Besseres Raumangebot und mit fast 200 PS ganz flott! Ich habe mich jüngst entschieden nur noch Turbos zu fahren.


@ollum

Hey Olli,
Wie zufrieden bist du mit dem B200 Turbo? Ich habe mit dem auch schon geliebäugelt. Mitte nächsten Jahres geht unser Altea XL TDI vermutlich zurück an VW. Dann muss möglichst gleichwertiger Ersatz her, allerdings soll's kein Diesel mehr sein und ein TSI mit DSG kommt für uns nicht infrage.
Motor soll beim kleinen Benz gut und standfest sein, nur soll der B (zumindest vor Facelift) schlimme Rostprobleme haben. Wie ist deine Erfahrung? Auch kleine Reparaturen am Motor sollen aufgrund der Sandwichbauweise ordentlich ins Geld gehen. Für uns kommt nur Automatik infrage, die frühen hatten glaube ich die bescheidene Autotronic und später kam dann die 7G Tronic.
Vielleicht nehmen wir auch etwas mehr Geld in die Hand und kaufen einen 220i Gran Tourer. Die 8-Stufen-Automatik finde ich sensationell.

Gruß
Florian


zuletzt bearbeitet 07.01.2020 07:29 | nach oben springen

#13

RE: 2020, Zeit vernünftig zu werden...

in Der Zweitwagen 09.01.2020 21:31
von Ollum • TST Inventar | 1.621 Beiträge

Zitat von Gudi im Beitrag #12
Zitat von Ollum im Beitrag #4
Oh Gott, dafür ist doch der schöne Sprit zu schade. Ich habe mir eine B-Klasse 200 Turbo aus gleichem Jahr für die Familie geholt. Besseres Raumangebot und mit fast 200 PS ganz flott! Ich habe mich jüngst entschieden nur noch Turbos zu fahren.


@ollum

Hey Olli,
Wie zufrieden bist du mit dem B200 Turbo? Ich habe mit dem auch schon geliebäugelt. Mitte nächsten Jahres geht unser Altea XL TDI vermutlich zurück an VW. Dann muss möglichst gleichwertiger Ersatz her, allerdings soll's kein Diesel mehr sein und ein TSI mit DSG kommt für uns nicht infrage.
Motor soll beim kleinen Benz gut und standfest sein, nur soll der B (zumindest vor Facelift) schlimme Rostprobleme haben. Wie ist deine Erfahrung? Auch kleine Reparaturen am Motor sollen aufgrund der Sandwichbauweise ordentlich ins Geld gehen. Für uns kommt nur Automatik infrage, die frühen hatten glaube ich die bescheidene Autotronic und später kam dann die 7G Tronic.
Vielleicht nehmen wir auch etwas mehr Geld in die Hand und kaufen einen 220i Gran Tourer. Die 8-Stufen-Automatik finde ich sensationell.

Gruß
Florian


Ich bin noch nicht viel gefahren aber der geht ganz gut ab, obwohl der maximale Ladedruck nur 0,6 bar sind. ;-)
Der Motor klingt zwar schon etwas klapprig aber offenbar haben das alle Modelle mit Frontantrieb. Was sollte denn am Motor repariert werden? Zündkerzen und -spulen ist eine Sch..Arbeit. Der übliche Kram Filter, Ölwechsel, etc. geht aber ganz gut. Riemenwechsel auch, dafür gibt es einen Spezialschlüssel. Der Kettenspanner ist einfacher zu wechseln als ein Luftfilter. Klar, wenn du einen Motorschaden hast wird's teuer, aber das ist bei jedem Auto so.
Ich habe aber einen Handschalter gekauft, die CVT Autotronic sind sehr anfällig und ein Schaden ist vorprogrammiert. Diese bekommt man auch fast hinterher geworfen. Besser ist dann das neuere Modell W246 als 250 mit dem 7G-DCT.
Hier ist auch der Innenraum deutlich schöner. Kosten dafür aber auch noch deutlich mehr Geld.


Gruß, Oliver
nach oben springen

#14

RE: 2020, Zeit vernünftig zu werden...

in Der Zweitwagen 11.01.2020 13:01
von steve m • TST Power User | 297 Beiträge

Hab mir auch mal was für den Winter gegönnt. Wollte ich schon immer mal haben so ein Ding.

Ist witzig, flott, sparsam, billig, einfach zu schrauben und parkt sich gut. Perfekt für unsere Stadt.

DSC_3980.JPG - Bild entfernt (keine Rechte) DSC_3981.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Der letzte Platz ist nie gefährdet
nach oben springen

#15

RE: 2020, Zeit vernünftig zu werden...

in Der Zweitwagen 11.01.2020 13:05
von Porschi • Admin | 7.650 Beiträge

Für die Stadt prima sowas. Ich hatte ja eine Zeit lang einen Smart für die Stadt.
War dafür klasse.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2767 Themen und 25315 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (18.05.2020 19:05).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0