#1

Geräuscheraten Golf 3

in Der Zweitwagen 14.09.2020 21:01
von Gudi • TST User | 124 Beiträge

Hallo,
Ich habe mir ja einen Golf 3 als Übergangsauto geholt.
Ist ein 2,0l Automatik mit 115ps aus Modelljahr 96. An sich ein tolles Auto, was gut gepflegt ist. Läuft rund, Stoßdämpfer und Bremse neuwertig, immer nur alles bei VW gemacht. Relativ rostarm, 145tkm gelaufen. Bei der doch recht ausgiebigen Probefahrt ist mir kein Geräusch aufgefallen. Nach der Probefahrt wurden noch der Zahnriemen mit Rollen und Wasserpumpe, sowie die Reifen erneuert.
Seit der Abholung habe ich da ein lautes, quietschendes eierndes Geräusch. Erst nahm ich an, dass es von einem alten Astra kam, der lange vor mir fuhr. Das Geräusch ist allerdings nicht immer da, sondern tritt ganz plötzlich während der Fahrt auf, meist wenn es etwas bergab geht und dabei eine Kurve gefahren wird. Das Geräusch bleibt dann meistens bis zum nächsten Halt und ist dann einfach wieder verschwunden. Es verändert sich mit der Raddrehzahl. Auch wenn man das Getriebe in N schaltet, bleibt das Geräusch unverändert. Getriebe möchte ich daher ausschließen. Im Stand lässt es sich nicht provozieren, auch nicht bei erhöhter Drehzahl.
Was könnte das sein? Räder habe ich vorne schon abgenommen, konnte aber keine Schleifspuren an den Rädern oder der Radaufhängung finden. Radlader haben kein Spiel.
Hat jemand schon einmal so ein Geräusch gehört?
Anbei ein Audio-File

https://drive.google.com/file/d/1_f_FG4R...ew?usp=drivesdk


zuletzt bearbeitet 14.09.2020 21:03 | nach oben springen

#2

RE: Geräuscheraten Golf 3

in Der Zweitwagen 14.09.2020 21:09
von mdk944 • TST Beobachter | 93 Beiträge

Bremsbelag gebrochen oder der Kolben vom Bremssattel fest?


nach oben springen

#3

RE: Geräuscheraten Golf 3

in Der Zweitwagen 14.09.2020 21:12
von PO-Fan • TST Beobachter | 75 Beiträge

Ich würde auf Radlager tippen vielleicht auch was mit der Handbremse?


Keep on Rockin...please.
nach oben springen

#4

RE: Geräuscheraten Golf 3

in Der Zweitwagen 14.09.2020 21:27
von Gudi • TST User | 124 Beiträge

Also die Bremsscheiben werden beidseitig gleichmäßig warm und sind auch nicht blau verfärbt. Die Scheiben sind nahezu neu und das Tragbild zeigt keinerlei Riefenbildung.
Für mich hört sich das auch so nach reibendem Gummi an.
Könnte das auch vom Zahnriemen kommen? Auch wenn er ohne Last keine Geräusche macht? Unter die Abdeckung habe ich nicht geschaut. Auf dem Auto ist zwar Gewährleistung, aber ich möchte ungern 100km damit zurück nach Fulda fahren.


nach oben springen

#5

RE: Geräuscheraten Golf 3

in Der Zweitwagen 15.09.2020 08:05
von Nordmann • TST Power User | 292 Beiträge

Moin,
schau mal. ob da nicht doch ein Ankerblech zu nah an der Bremsscheibe anliegt und leicht schleift. Das muss nicht gleich Schleifspuren auf der Bremsscheibe verursachen.
Einfach nochmal die Räder runter, drehen und genau hinsehen, im Zweifelsfall etwas Wegbiegen, wenn es zu nah anliegt.
Viel Erfolg!


nach oben springen

#6

RE: Geräuscheraten Golf 3

in Der Zweitwagen 15.09.2020 11:50
von Gudi • TST User | 124 Beiträge

Die Räder hatte ich vorne beide schon runter. Vorne links das Ankerblech schien mir auch etwas zu nah an der Bremsscheibe zu sein, das habe ich etwas zurück gebogen und den gleichen Abstand wie vorne links hergestellt. Ich könnte hinten die Räder mal runternehmen und nachschauen. Meine Schwester hat noch einen Satz Sommerräder von ihrem Golf 3 liegen, den werde ich mir mal holen und aufziehen. Mal schauen, ob sich damit etwas ändert.
Mein Schrauber meinte, dass sich das nach einem Stein in der Bremse anhört. Er hat aber diese Woche keine Zeit mehr, nachzuschauen.


nach oben springen

#7

RE: Geräuscheraten Golf 3

in Der Zweitwagen 15.09.2020 13:38
von Porschi • Admin | 7.650 Beiträge

Ich hatte auch schon mal einen Stein zwischen Ankerplatte und Bremsscheibe verklemmt.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#8

RE: Geräuscheraten Golf 3

in Der Zweitwagen 15.09.2020 13:54
von Nordmann • TST Power User | 292 Beiträge

Zitat von Porschi im Beitrag #7
Ich hatte auch schon mal einen Stein zwischen Ankerplatte und Bremsscheibe verklemmt.


Wenn das beim Turbo war - der hatte sich da nicht verklemmt, der wollte dahin und Mitfahren


nach oben springen

#9

RE: Geräuscheraten Golf 3

in Der Zweitwagen 15.09.2020 16:04
von Porschi • Admin | 7.650 Beiträge

nein, war beim CS


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#10

RE: Geräuscheraten Golf 3

in Der Zweitwagen 16.09.2020 22:30
von Gudi • TST User | 124 Beiträge

Habe nochmal ein Video aufgenommen,
gibt's bei YouTube

https://youtu.be/vHiUq7RV5Ck

Die Räder meiner Probefahrt haben leider keine Abhilfe geschafft.

Der vor 300km erneuerte Zahnriemen sieht oberflächlich auch schon recht mitgenommen aus. Aber das Geräusch ist wie gesagt Raddrehzahl abhängig, Motordrehzahl hat keinerlei Einfluss

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 MVIMG_20200916_160651.jpg 

zuletzt bearbeitet 16.09.2020 22:33 | nach oben springen

#11

RE: Geräuscheraten Golf 3

in Der Zweitwagen 17.09.2020 08:05
von Nordmann • TST Power User | 292 Beiträge

Klingt schon ein wenig nach Bremse - geht es denn weg, wenn Du leicht auf das Bremspedal trittst?
Der Zahnriemen scheint irgendwo zu schleifen - das solltest Du definitiv mal genauer anschauen.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2767 Themen und 25315 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (18.05.2020 19:05).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0