#1

Zündverteilerkappe und Rotor wechseln

in 924 16.07.2018 13:40
von Powerduck • TST Beobachter | 70 Beiträge

Hallo zusammen,

da unklar ist, wann der Vorbesitzer was gewartet hat, möchte ich noch die Zündung überprüfen bzw. erneuern.

Zuerst ist die Kappe dran:
Sofern nur Rotor und Verteilerkappe gewechselt werden, muss danach der Zündzeitpunkt eingestellt werden?

Hintergrund der Frage ist, dass ich den Wagen gerade brauche und erst mal meine alte Zündzeitpunktpistole suchen muss. Möchte ungern was auseinander reißen und dann ein Auto haben, was nicht fährt.
Der Zündzeitpunkt wird durch Drehen des Verteilers (also des Unterteils) eingestellt, korrekt?

Dass die Prüfung/Einstellung Sinn macht, ist klar.

Danke.

Gruß Jens


Porsche 924, Bj. 1983, indisch-rot


nach oben springen

#2

RE: Zündverteilerkappe und Rotor wechseln

in 924 16.07.2018 14:44
von lghtest • TST User | 164 Beiträge

Nein. Brauchst nix neu einzustellen.


Spannend hier. 🙂

Viele Grüße aus dem Vorhof der Grünen Hölle.


Powerduck hat sich bedankt!
nach oben springen

#3

RE: Zündverteilerkappe und Rotor wechseln

in 924 16.07.2018 14:47
von Powerduck • TST Beobachter | 70 Beiträge

Super! Danke!


Porsche 924, Bj. 1983, indisch-rot


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder, 1 versteckter und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2748 Themen und 25221 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (18.05.2020 19:05).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0