#1

Lenkgetriebe

in 944 S + 944 S2 12.03.2021 19:56
von Triple • TST Power User | 348 Beiträge

Moin,
Weiß jemand ob das Servo-Lenkgetriebe aus der 1.Serie (163Ps) auch in die zweite Serie passt? Also in meinen S2.


nach oben springen

#2

RE: Lenkgetriebe

in 944 S + 944 S2 12.03.2021 19:58
von Porschi • Admin | 7.650 Beiträge

Keine Ahnung, ich habe aber noch eins liegen, aus nem 968 das Passt.
Was hast du denn für ein Problem.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 3, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#3

RE: Lenkgetriebe

in 944 S + 944 S2 12.03.2021 20:30
von Triple • TST Power User | 348 Beiträge

Das Problem? Kenne ich selber noch nicht
Derzeit sind die Rückstellkräfte um die Mittellage nicht vorhanden, etwas schwergängig. Andererseits vermute ich die Domlager.
Ich hatte ja schon erzählt, dass ich die Federbeine etc. machen will. Um auf der sicheren Seite zu sein, war die Idee ein Lenkgetriebe überholen zu lassen und für den Fall der Fälle wegzulegen. Ist einfacher als meins auszubauen, wegzuschicken und zu warten bis fertig.


nach oben springen

#4

RE: Lenkgetriebe

in 944 S + 944 S2 12.03.2021 20:41
von Porschi • Admin | 7.650 Beiträge

OK, da denke ich aber das es an der Fahrwerkseinstellung liegt.
Oder deinen Lagern oder...
Ich kann dir die Lenkung auch gerne leihen.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 3, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr


zuletzt bearbeitet 12.03.2021 20:41 | nach oben springen

#5

RE: Lenkgetriebe

in 944 S + 944 S2 12.03.2021 21:03
von Triple • TST Power User | 348 Beiträge

Tja, das kann ja durchaus an der Einstellung liegen. War auch mein erster Ansatz. Jetzt sind die Querlenker neu, die Nachlauflager, die Exenterbolzen, die Gummilager der Lenkgetriebeaufnahme, die Koppelstangen und die Stabigummis. Der Nachlauf passt immer noch nicht richtig. Und ja, die Rückstellkräfte werden wesentlich vom Nachlauf beeinträchtigt.
Daher jetzt die Dämpfer, Uniballdomlager, Federbeine. Die Gelenkstange ist auch gängig, zumindest könnte ich nichts feststellen. Ach ja, die Servopumpe ist auch erneuert. Da bleibt jetzt wirklich nicht mehr viel.


nach oben springen

#6

RE: Lenkgetriebe

in 944 S + 944 S2 12.03.2021 21:25
von Porschi • Admin | 7.650 Beiträge

Sag bescheid wegen den Dämpfern usw.
Bekommen wir hin.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 3, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#7

RE: Lenkgetriebe

in 944 S + 944 S2 12.03.2021 21:47
von Triple • TST Power User | 348 Beiträge

[


nach oben springen

#8

RE: Lenkgetriebe

in 944 S + 944 S2 27.03.2021 11:12
von Triple • TST Power User | 348 Beiträge

Morgens halb neun in Deutschland.....
IMG_20210327_110651.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


nach oben springen

#9

RE: Lenkgetriebe

in 944 S + 944 S2 27.03.2021 12:19
von rolbux • TST User | 104 Beiträge

da arbeitet ja niemand
Schönes WE


nach oben springen

#10

RE: Lenkgetriebe

in 944 S + 944 S2 22.04.2021 19:09
von Triple • TST Power User | 348 Beiträge

Ich schiebe einfach nur noch Frust.
Nachdem jetzt die Federbeine, Dämpfer, Domlager und auch alle Sturzschrauben etc. neu sind, war das Problem besser, aber immer noch immer da.
Nun wurde das Lenkgetriebe in Coesfeld überholt. Dazu noch komplett neue Spurstangen und eine neue Lenkzwischenwelle. Ich wollte endlich Ruhe haben.
Das Lenkgetriebe etc. Hat GP dann auch brav alles eingebaut. Ohne Bühne ist das sonst einfach ein Gewürge. Und was soll ich sagen, dass überholte Lenkgetriebe ist im Arsch. Bockt und hakt schlagartig. Jetzt muss der ganze Trümmer wieder raus. Ich kann nur noch kotzen.


zuletzt bearbeitet 22.04.2021 19:13 | nach oben springen

#11

RE: Lenkgetriebe

in 944 S + 944 S2 22.04.2021 19:43
von Porschi • Admin | 7.650 Beiträge

Oh ha, das mit den überholten Teilen kenne ich leider auch.
Ist schon nicht so einfach.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 3, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#12

RE: Lenkgetriebe

in 944 S + 944 S2 23.04.2021 10:48
von niestefan • TST Beobachter | 89 Beiträge

Wenn man sowas ließt, tut es mir leid. Soviel Arbeit und kein Erfolg.
Aber ich glaube dass das jeder 1 x haben wird.


Triple hat sich bedankt!
nach oben springen

#13

RE: Lenkgetriebe

in 944 S + 944 S2 24.04.2021 11:08
von tomicman • TST Beobachter | 84 Beiträge

Wer hat es überholt?

https://www.ihrlenkungsspezialist.de/

Scheinbar dort.
Habe meines vom 68 dort machen lasssen, es ist dicht und auch strammer als vorher. Hatte extra mein eigenes eingeschickt und drauf gewartet, damit ich kein AT bekomme.
Es war auch recht günstig.


Gruß
nach oben springen

#14

RE: Lenkgetriebe

in 944 S + 944 S2 24.04.2021 12:49
von Triple • TST Power User | 348 Beiträge

Ja, dort in Coesfeld. Ich hatte ja ein Tauschgetriebe hingeschickt und nicht meins.
Nun geht meins dorthin und das jetzt eingebaute dann nach erneuten Umbau zur Nachbesserung. Ich glaube, ich kenne die Antwort schon. Jetzt ist es auf jeden Fall unfahrbar. Blockiert schlagartig und klemmt immer wieder. Dauert dann wohl wieder zwei Wochen und dann Termin in der Werkstatt.....
Ich glaube, ich stelle die Möhre danach einfach weg und nehme dieses Jahr den Z3. Der läuft immer.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2767 Themen und 25315 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (18.05.2020 19:05).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0