#1

Kabel Hallgeber (?)

in 944 S + 944 S2 21.03.2021 22:57
von Limited Edition • TST User | 153 Beiträge

Moin die Gemeinde,

jetzt mache ich doch ein neues Thema auf, weil das hier nicht mehr so recht zum "Scheibenventil" passt - auch wenn das der Ursprung dieses Elends ist. Für die neu hinzugekommenen: Beim Tausch des Scheibenventils der Heizung mit den beiden kurzen Wasserschläuchen zerbröselte der darüber angebrachte, offenbar schon torbeschädigte und total poröse Dreifachstecker, ...

Also, der Reihe nach: Heute habe ich mit einem Freund den Stecker des Hallgebers (ist das wirklich der Hallgeber?) entfernt. Fotos dazu sind in meinem vorherigen Beitrag zum Scheibenventil - es ist der Dreifachstecker direkt über dem Scheibenventil. Wir haben fast drei Stunden gebraucht und mußten den Stecker am Ende mit dem Dremel und einer Säge zerlegen, weil offenbar früher schon mal mein Reparaturversuch erfolgt war: Die kleinen Laschen der einzelnen Pins im Stecker waren durch massive Gewalteinwirkung (sprich: offensichtlich Ziehen am Kabel) quasi hochgerollt worden und ließen sich daher natürlich nicht mehr herunterdrücken, um die Pins zu entriegeln, Außerdem mußten wir das Gegenstück, welches an dem Kabel hängt, welches hinter dem Zündverteiler herauskommt, ebenfalls zerlegen, weil dort mit einer Art Flüssigklebstoff schon einmal repariert worden war. Der neue Stecker liegt bereit. Aber folgendes Problem und meine Bitte an die Elektrofexe im Forum:

Das Kabel aus dem Stecker läuft vor dem Zylinderkopf in den Kabelbaum, der unter dem Ansaugtrakt nach hinten führt. Weil die Ummantelung im vorderen, zugänglichen Bereich teilweise beschädigt war, habe ich die geöffnet. Es stellt sich heraus, daß dieser Kabelstrang eigentlich nur zwei Kabel enthält, die aber mit einer Abschirmung versehen sind. Diese Abschirmung geht dann am Ende in den dritten Pin des Steckers (Masse?). Die Abschirmung ist an einigen Stellen stark beschädigt.

Ich bin nicht schlüssig, wie ich das nun angehe. Sollte ich den alten, vorhandenen Kabelstrang wieder verwenden? Einen neuen Stecker kann ich ohne Probleme anbringen. Aber was ist mit der teilweise defekten Abschirmung unter der Isolierung? Kann ich die Abschirmung ersetzen, und wenn ja wie? Geht auch eine Abschirmung, die ich separat über das Kabel ziehe? Oder sollte ich den alten Kabelstrang kappen, bevor er in den allgemeinen Kabelstrang unter der Ansaugbrücke führt, und neue Kabel verlegen? Und was ist dann mit der Abschirmung? Anbei noch einige Fotos des Kabels und der nun freigelegten Pins der Stecker. Auf dem ersten Foto ist es der obere dünnere Teil des Kabelstrangs, der dann in dem dicken Strang nach hinten geführt wird. Ich wundere mich übrigens, daß die Pins beidseitig des Steckers unterschiedliche Kabelfarben haben, ist das so üblich??

Ich bin für sachdienliche Hinweise sehr dankbar.

Kai Holger

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 SteckerZwei - 1.jpeg 
 SteckerZwei - 2.jpeg 
 SteckerZwei - 3.jpeg 
 SteckerZwei - 4.jpeg 

nach oben springen

#2

RE: Kabel Hallgeber (?)

in 944 S + 944 S2 21.03.2021 23:11
von Tom • Petrol Head | 2.971 Beiträge

Die Kabelfarben haben nichts miteinander zu tun. Die Sensorseite ist ein eigenständiges Produkt. Nur die Zuordnung der Faben empfehle ich beizubehalten.

Defekte Abschirmung kann man leicht durch etwas Alufolie - zur Not aus einer Tafel Schokolade - ersetzen, die man dann durch Schrumpfschlauch schützt. Die Alufolie sollte nur sicher Kontakt zu den Resten der alten Abschirmung haben.

hallgeber.PNG - Bild entfernt (keine Rechte)



Made weak by time and fate, but strong in will
To strive, to seek, to find, and not to yield.
Limited Edition und Ollum haben sich bedankt!
nach oben springen

#3

RE: Kabel Hallgeber (?)

in 944 S + 944 S2 22.03.2021 22:19
von Limited Edition • TST User | 153 Beiträge

Moin Tom,

ich danke Dir. Ja, die Farben sollte ich wohl richtig zuordnen ;-)) Wir sprechen über den Hallgeber, nicht?

Habe mittlerweile ein bißchen gestöbert und herausgefunden, daß eine Abschirmung vermutlich nur an einer Seite (also wohl an dem Stecker am Zylinderkopf) an Masse gelegt werden muß. Dann könnte ich doch wohl das schon ziemlich ramponierte Kabel kurz hinter der Abzweigung aus dem großen Kabelbaum (also etwa unter dem MAF) abtrennen und komplett erneuern? Abgeschirmtes Kabel gibt es ja im Netz als Meterware.

Dein Kai Holger


nach oben springen

#4

RE: Kabel Hallgeber (?)

in 944 S + 944 S2 26.03.2021 12:13
von Limited Edition • TST User | 153 Beiträge

Moin,


gar nicht so einfach, ein abgeschirmtes Kabel zu bekommen. Der Boschdienst hatte nix. Bei Conrad gibt es dieses hier:

LAPP 1026767-1 Schleppkettenleitung ÖLFLEX® CHAIN 809 CY 2 x 1 mm² Grau Meterware

Oder doch so etwas: HSLCH-OZ 02X0,75 GR?

Die technischen Daten sind in etwa gleich, aber beide Kabel sind lt. Datenblatt nur bis 70°C verwendbar ... Werde Hitzeschutz anbringen müssen. Hat denn jemand dieses Kabel schon einmal getauscht?

Besten Dank und Grüße...


nach oben springen

#5

RE: Kabel Hallgeber (?)

in 944 S + 944 S2 03.06.2021 22:01
von Limited Edition • TST User | 153 Beiträge

... um den Beitrag ´mal weiterzuführen und auch, um um (also das berühmte Doppelum) Rat zu fragen ...

Stand heute ist, daß ich in stundenlanger Frickelei versucht habe, einen neuen Stecker zu verkrimpen (habe sogar eine Krimpzange), aber das hält leider überhaupt nicht. Vor allem die Schirmung lässt sich nicht richtig verkrimpen, die geht ja am Stecker auf den einen äußeren Kontakt. Das liegt an dem blöden Kabel. Aber die anderen Kontakte halten auch nicht so wirklich, jedenfalls klappt es nicht. Ich bringe den ganzen Krempel Sonnabend mal mit, vielleicht hat jemand einen Einfall.

Abgesehen davon frage ich mich aber, wieso ist an der Stelle überhaupt ein Stecker?? Ich überlege ernsthaft, einfach ein neues Kabel zu verbauen und ohne Stecker direkt mit dem Teil, das aus dem Zündverteiler (bzw. darunter) herauskommt, zu ohne Stecker zu verbinden. Dann herrscht Ruhe und ich spare mir den ganzen Aufwand.

Beste Grüße und bis Sonnabend - Kai Holger


nach oben springen

#6

RE: Kabel Hallgeber (?)

in 944 S + 944 S2 03.06.2021 22:05
von Limited Edition • TST User | 153 Beiträge

... und nachdem ich meinen ersten Beitrag zu diesem Thema nochmals gelesen habe: "Den Stecker kann ich ohne Probleme ersetzen" - haha. Lies: Nachkaufen ... nicht: einbauen


nach oben springen

#7

RE: Kabel Hallgeber (?)

in 944 S + 944 S2 16.06.2021 00:08
von Limited Edition • TST User | 153 Beiträge

Moin,

es ist spät, aber vorerst eine kurze Rückmeldung.

Erstens möchte ich mich bei allen bedanken, die mir beim Schraubertreff mit diversen Hinweisen echt geholfen haben (nicht zuletzt Tom, der mir Ignorant noch einmal die Funktion der Krimpzange erklärte).

Zweitens: Ich habe jetzt den unteren Stecker (also den vom Motorkabelbaum) mit einem neuen abgeschirmten Kabel von Conrad verbaut. Details stelle ich später ins Wiki. Den Stecker unten konnte ich neu verkrimpen. Beim oberen Teil des Steckers (vom Hallgeber ausgehend habe ich letztlich improvisiert, nämlich die drei Kabel in das etwas modifizierte Gegenstück des AMP Steckers eingeklebt, weil die einzelnen Kontaktlaschen des originalen Steckers nicht mehr passten. Für neue Verkrimpung sind die Kabel zu kurz. Für das Verkleben habe ich 2 Komponentenkleber von Conrad genommen. Hält. Ehrlich gesagt würde ich bei meinem heutigen Wissensstand den besagten Stecker am Zylinderkopf (oberhalb des Scheibenventils) komplett weglassen und einfach die Kabel mit Quetschverbindern verbinden. Wenn irgendwann der Hallgeber getauscht werden muß oder sollte oder bei einer Motorrevision, kann immer noch wieder auf Stecker umgerüstet werden ...

Jedenfalls: Der Motor springt an, läuft prima und im Leerlauf deutlich ruhiger. ich vermute, das alte Kabel, bei dem die Abschirmung ersichtlich ziemlich ramponiert war, hat nicht mehr so richtig funktioniert.

Beste Grüße, Kai Holger


nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2589 Themen und 23634 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (18.05.2020 19:05).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4