#1

Erste widerwillige Ausfahrt

in 968 03.03.2022 18:50
von T-Piko • TST User | 100 Beiträge

Moin moin,

Der Start in die neue Saison war nicht so einfach wie im letzten Jahr.

Zuerst hat sich erwartungsgemäß die Batterie verabschiedet. Überbrücken mit defekter Batterie war nicht möglich.

Mit neuer Batterie wollte er auch nicht. Dann habe ich das DME Relais gewechselt, da ich beim Zünden die Benzinpumpe nicht gehört habe (von meinem Audi kenne ich das so).

Das hat auch nicht geholfen. Erst ein Schluck Startpilot hat ihn wieder zum Leben erweckt.

Danach war das Starten kein Problem mehr.

Auf der Fahrt musste ich feststellen, dass der Scheibenwischer nicht so will wie. Beim Betätigen der Scheibenwaschanlage hat sich der Scheibenwischer gar nicht bewegt. Irgendwie fühlt sich der Lenkstockschalter komisch an. Als wäre etwas in der Schaltung abgebrochen.

Hat der 968 damit Probleme?

VG Thomas



zuletzt bearbeitet 03.03.2022 20:31 | nach oben springen

#2

RE: Erste widerwillige Ausfahrt

in 968 04.03.2022 06:09
von Porschi • Admin | 7.080 Beiträge

Eigentlich nicht. Aber auch die 68er werden älter.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2589 Themen und 23633 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (18.05.2020 19:05).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2