#1

Heizungsregelung bzw. Beleuchtung Schalter generell

in 944 S + 944 S2 03.04.2022 00:07
von Limited Edition • TST User | 159 Beiträge

Moinsen,

diesen Winter bin ja eher bei allgemeinen Verschönerungstätigkeiten.

Nun bin ich mit dem Umbau auf ein DAB+ Radio mit Subwoofer in der Reserveradmulde und separater Monoendstufe sowie DAB Antennensplitter fast fertig (das wird ein separater Beitrag). In dem Zusammenhang habe ich die Mittelkonsole und auch die Verkleidung beim Zigarettenanzünder und Zündschloß ausgebaut. Ich setze, wo möglich, neue Glühbirnen bzw. LED ein (Zigarettenanzünder und Beleuchtung Schieberegler Luftzufuhr z. B.).

Der Klima- und Heizungsregler ist auch ´raus. Kann man da die funzelige Beleuchtung eigentlich verbessern? So wie ich das sehe, ist da nur eine kleine 1,2 W Birne im Drehregler für den Lüfter verbaut. Ansonsten scheinen da eingelötete Lämpchen zu sein. Die werde ich wohl besser drin lassen, zumal ich das Regelteil insgesamt nicht weiter zerlegen wollte. Oder hat das schon einmal jemand gemacht? Ich bin für Erfahrungen und sachdienliche Hinweise dankbar.

Und der Hauptlichtschalter (der Drehschalter links vom Lenkrad): Stimmt es, daß der eigentlich beleuchtet sein sollte? Kann man den Drehknopf wirklich von außen ohne weiteres abziehen, oder geht dann ´was kaputt?

Besten Dank und Grüße, Kai Holger


nach oben springen

#2

RE: Heizungsregelung bzw. Beleuchtung Schalter generell

in 944 S + 944 S2 03.04.2022 09:18
von Der Lange • 33 Beiträge

Der Lichtschalter ist beleuchtet, den Knopf kann man abziehen.


nach oben springen

#3

RE: Heizungsregelung bzw. Beleuchtung Schalter generell

in 944 S + 944 S2 03.04.2022 10:09
von Der Lange • 33 Beiträge

Den Knopf für das Gebläse habe ich mit einer blauen LED ausgestattet. Ist aber ziemlich hell.


nach oben springen

#4

Nur noch: Beleuchtung Hauptlichtschalter

in 944 S + 944 S2 03.04.2022 21:38
von Limited Edition • TST User | 159 Beiträge

... und es geht weiter. Wie auch der Vorredner - danke - habe ich den Drehknopf der Lüftung erfolgreich mit einer passenden LED ausgestattet. Gleiches gilt für die Beleuchtung des Belüftungsgitters und den Zigarettenanzünder; die Digitaluhr wird noch repariert (Satz ist bestellt) und erhält dann auch eine LED.

Derart routiniert machte ich mich daran, das letzte verbleibende Birnchen im Lichtschalter links von der Lenksäule zu tauschen. Der Drehknopf ging einigermaßen ab, das Birnchen dahinter wollte nicht so recht, kam dann aber doch ´raus und war natürlich hinüber. Die passende LED (weiß) genommen, eingesetzt und Zündung an zur Probe.

Toll, der Schalter leuchtet orange !!

Ich brauchte etwa eine Sekunde, bis ich realisierte, daß nicht das Birnchen weiß leuchtet, sondern der ganze Schalter glüht.

Und schon begann es zu qualmen und ziemlich übel zu riechen. Sofort alles auf aus, LED-Birnchen ´raus - anscheinend sonst erstmal nix passiert. Keine Sicherung raus (wobei, auf welcher Sicherung liegt eigentlich der Lichtschalter? Die betreffenden Sicherungen für die Hauptscheinwerfer waren jedenfalls noch OK) und ohne LED ging auch wieder alles.

Aber ich habe dann die Batterie abgeklemmt und den Schalter ausgebaut. Das geht leicht, nur die 24er Mutter lösen, nach vorne (in Fahrtrichtung) heruasziehen und dann vom Kabelbaum trennen. Äußerlich sind keine Schäden erkennbar. Aber er riecht immer noch, während er hier auf dem Schreibtisch liegt. Die Kontakte /Fassung) für die LED (das sind nur so zwei winzige Drähte) sehen ziemlich verbogen aus und haben vermutlich beim Reinstecken der LED einen Kurzschluss ausgelöst. Deshalb ging die alte Birne auch so schlecht raus. Ich möchte den Schalter eigentlich nicht so gerne weiter verwenden jetzt ...

Die Nummer auf dem Teil lautet 944 613 531 00, der PET liefert mir die 993 613 531 00. In beiden Fällen ist das - nach dem, was ich im www finde - aber nur der innere schwarze Schalter. Was zu fehlen scheint, ist das Gemüse, in das der Schalter gesteckt wird und in dem auch die Fassung für die Birne sitzt. Aber der PET führt da kein separates Gehäuse. Ist das äußere Gehäuse dabei? Abgesehen davon, daß ich beide teile brauche - so ganz trivial scheint mir die Trennung von Schalter und dem äußeren Gehäuse nicht zu sein - jedenfalls bin ich mit mehreren Versuchen gescheitert. Gibt es da ein Spezialwerkzeug, um die drei Laschen (je auf 120°) synchron reinzudrücken?

hat da jemand Erfahrungen und den Schalter eventuell schon mal getauscht? Und hat eventuell jemand noch so einen Schalter liegen?


Besten Dank und Grüße, Kai Holger


nach oben springen

#5

RE: Nur noch: Beleuchtung Hauptlichtschalter

in 944 S + 944 S2 04.04.2022 00:12
von Heidjer68 • TST User | 237 Beiträge

Moin,

Wenn der drehschalter baugleich mit dem 968 ist häbe ich noch einen.

Beste Grüße Kai


nach oben springen

#6

RE: Nur noch: Beleuchtung Hauptlichtschalter

in 944 S + 944 S2 04.04.2022 06:13
von Porschi • Admin | 7.648 Beiträge

Sind gleich.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#7

RE: Nur noch: Beleuchtung Hauptlichtschalter

in 944 S + 944 S2 04.04.2022 16:20
von Der Lange • 33 Beiträge

Mein Schalter war vor kurzem auch Defekt. Das Fahrlicht ging nicht mehr an. Im PZ wurde mir geholfen. Den Schalter gibt es noch.


nach oben springen

#8

RE: Nur noch: Beleuchtung Hauptlichtschalter

in 944 S + 944 S2 04.04.2022 16:23
von Der Lange • 33 Beiträge

Das " Gemüse " wird vom eigentlichen Schalter getrennt.
Grüße Peter


nach oben springen

#9

RE: Nur noch: Beleuchtung Hauptlichtschalter

in 944 S + 944 S2 04.04.2022 18:36
von Limited Edition • TST User | 159 Beiträge

Moin und danke -

Kai, ich habe Dein Angebot zu spät gelesen und hatte schon im PZ einen neuen Schalter für knappe 80 Euro bestellt. Deiner wäre vermutlich gebraucht gewesen?

Der Schalter ist wohl auch baugleich mit einigen 911ern und wird nicht selten bestellt ...

Beste Grüße, Kai Holger


nach oben springen

#10

RE: Nur noch: Beleuchtung Hauptlichtschalter

in 944 S + 944 S2 05.04.2022 08:34
von Heidjer68 • TST User | 237 Beiträge

Moin, ja meiner wäre gebraucht gewesen.
80€ das geht doch, da würde ich keinen Gebrauchten verbauen.


Limited Edition hat sich bedankt!
nach oben springen

#11

RE: Nur noch: Beleuchtung Hauptlichtschalter

in 944 S + 944 S2 05.04.2022 22:29
von Limited Edition • TST User | 159 Beiträge

... es geht weiter.

Der neue Schalter mit der Teilenummer 993 ... war tatsächlich heute nachmittag im PZ, das klappt wirklich ganz gut. Bisher war alles, was lieferbar war und ich morgens bestellt hatte, am folgenden Tag abholbereit.

Der Schalter passt und leuchtet mit weißer LED dezent grün. Sehr schöne Sache. Die übrigen Lämpchen sind getauscht, und ich baue alles wieder zusammen (Lüftungsgitter und Handschuhfach sind auch ´raus), wenn die Digitaluhr repariert ist. Bin echt gespannt, zu hell wird das glaube ich nicht.

Da warte ich noch auf den Reparatursatz, den ich bei partworks bestellt habe. Dazu gibt es bei YouTube von dem vermutlich vielen bekannten "Jürgen" ein prima Reparaturvideo

https://www.youtube.com/watch?v=4j5Bg05vLuE (oder "clock repair 944" eingeben).

Trotz des englischen Titels spricht der Experte in dem herzigen, zum Produktionsort des Wagens passenden schwäbischen Idiom.Sehr trendy.
So habe ich mil übellegt, diesem Volbild zu folgen. Da mein Fahlzeug ja ein Japan-Leimpolt ist, welde ich diesen Beitlag ebenfalls entsplechend velfassen. Nul blöd, daß die Lechtschleibfunktion dann immel eingleifen will ...

Beste Glüße, Kai Holgel


nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2766 Themen und 25301 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (18.05.2020 19:05).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4