#1

Türdichtung demontage

in 924 14.06.2023 14:05
von Fluxkompensator • 32 Beiträge

Hallo,
eigentlich ne einfache Frage, aber ich hab keine Einträge dazu gefunden.
Gibt es einen Trick wie man die Türdichtungen beim 924 / 944 I einfach und heile abbekommt und wieder montiert? Sind die geklebt?
Sie könnten etwas Pflege vertragen und ich würd gern den Sprühnebel des unfähigen Vorbesitzers entfernen.
VG
Lars


Liebt ihr auch die Frage: "Wann bist du denn mal fertig mit dem Auto?"
nach oben springen

#2

RE: Türdichtung demontage

in 924 14.06.2023 14:43
von mikesch • TST Meister | 1.334 Beiträge

soviel ich weiß ist das im Grundsatz ein metallverstärktes U-Profil

Solltest Du eigentlich einfach runterziehen können, wenn nicht ein Vorbesitzer Quatsch gemacht hat Kleber gebraucht hat.


70 Jahre und kein bisschen weise …
get out & drive
Fluxkompensator hat sich bedankt!
nach oben springen

#3

RE: Türdichtung demontage

in 924 14.06.2023 14:50
von Fluxkompensator • 32 Beiträge

Einer der Vorbesitzer hat ne Menge Quatsch gemacht, Ich weiß halt nicht, wieviel Quatsch ich schon beseitigt habe


Liebt ihr auch die Frage: "Wann bist du denn mal fertig mit dem Auto?"
zuletzt bearbeitet 14.06.2023 15:14 | nach oben springen

#4

RE: Türdichtung demontage

in 924 14.06.2023 17:52
von Fluxkompensator • 32 Beiträge

🤬😡🤮 Vermute Pattex
IMG_2102.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_2103.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)


Liebt ihr auch die Frage: "Wann bist du denn mal fertig mit dem Auto?"
nach oben springen

#5

RE: Türdichtung demontage

in 924 14.06.2023 20:31
von Ollum • TST Kaiser | 2.189 Beiträge

Pattex ist aber Serie!


Gruß, Oliver
Fluxkompensator hat sich bedankt!
nach oben springen

#6

RE: Türdichtung demontage

in 924 15.06.2023 09:06
von Fluxkompensator • 32 Beiträge

Zitat von Ollum im Beitrag #5
Pattex ist aber Serie!

Wenn dem so ist, klingt das beruhigend. Hab gestern auch gesehen, dass Petec auch einen speziellen Profilgummikleber im Programm hat. Jemand Erfahrung damit oder was ähnliches benutzt beim Austausch?


Liebt ihr auch die Frage: "Wann bist du denn mal fertig mit dem Auto?"
nach oben springen

#7

RE: Türdichtung demontage

in 924 15.06.2023 10:17
von mikesch • TST Meister | 1.334 Beiträge

Ich würde Profilgummikleber nehmen


70 Jahre und kein bisschen weise …
get out & drive
nach oben springen

#8

RE: Türdichtung demontage

in 924 15.06.2023 21:14
von ron • TST Beobachter | 85 Beiträge

Diesen Petec Profilgummikleber (früher in Gelber Dose mit Pinsel) nehme ich immer um beim E30 den Dachhimmel Stoff am Blech anzukleben, um danach die Tür Dichtung über die Kante drücken zu können ohne das alles wieder raus rutscht.

Das Zeugs wird nicht richtig "hart". Anfangs in der Dose ists wie ganz dickes Öl.
Ich streich damit das Lackierte Blech ein , warte etwas dann den zB Dachhimmel aufdrücken.
Selbst wenn es komplett Trocken ist lässt sich das angeklebte problemlos sofort abziehen.
Wenn wo was falsch drauf ist einfach trocknen lassen dann kannste es mit dem Finger leicht "abrubbeln" es bleiben so kleine Krümelstücken wie beim Radiergummi übrig.

Ich hoff man kann mit der Bescheibung was anfangen :)

Ist also eher was für "soll nicht so fest hacken ! "

Für meine Anwendungen wars super , trocknet aber auch "schnell" ein in der Dose und der Geruch ist der "Hammer" ;)


Fluxkompensator hat sich bedankt!
nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3603 Themen und 32770 Beiträge.

Heute waren 27 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 139 Benutzer (11.03.2024 10:35).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3