#1

Lahme Gurke

in 944 Turbo (951) 20.06.2018 16:59
von Porschi • Admin | 9.324 Beiträge

Moin, gestern hatte ich ja die neuen Antriebswellen eingebaut, auf dem Heimweg eine kleine Hausrunde zum testen gedreht.
Wellen sind ja Top, aber der Motor war voll die lahme Gurke
Er hatt nur noch 1 Bar Ladedruck erreicht. Habe gerade mal nachgeschaut, wie Tom schon gesagt hatte, da muss was undicht sein.
Ein Anschluss vom LLK in die DK war seeehr lose, als ich die Schraube anziehen wollte ist das Rohr fast raus gerutscht.
Alles zerlegt und entfettet wieder zusammen geschraubt. denke das war die Schwachstelle das er jetzt wieder auf 1,2 Bar geht.
Werde das die Tage mal testen


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#2

RE: Lahme Gurke

in 944 Turbo (951) 22.06.2018 15:47
von Porschi • Admin | 9.324 Beiträge

Moin, heute auf dem Nachhauseweg eine kleine Hausrunde gedreht. Es sind alle Hottehühs wieder da, es war nur der Undichte
Schlauch vom LLK.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#3

RE: Lahme Gurke

in 944 Turbo (951) 25.06.2018 18:15
von Porschi • Admin | 9.324 Beiträge

Mann, heute Autobahnauffahrt Vollgas, wieder Puffzisch. Keine Leistung mehr.
Zuhause gleich nachgeschaut, diesmal die andere Seite vom Schlauch weg geflogen, diesmal richtig.

Also, zum Thema Pflege, es ist nicht so gut die Druckschläuche mit zu viel Atlantic einzuschmieren.
Ich habe jetzt dort alles entfettet und wieder verschraubt.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3493 Themen und 31793 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 139 Benutzer (11.03.2024 10:35).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0