#1

Ladedruck-Anzeige Vollausschlag

in 944 Turbo (951) 15.08.2019 23:47
von Olrivero • 2 Beiträge

Hallo Turbo Freunde,

ich habe mir ein neues Projekt angelacht.
944 Turbo Cabrio. Das erste Problem welches ich
beheben will ist das Ausrufezeichen das gleich nach dem Starten angeht und die Ladedruck-Anzeige die gleich beim Schlüssel rumdrehen von Null auf Vollausschlag geht!!
Wo soll ich zum Thema Ladedruck-Anzeige zuerst schauen? Wer kennt den Fehler?


nach oben springen

#2

RE: Ladedruck-Anzeige Vollausschlag

in 944 Turbo (951) 16.08.2019 00:38
von mikesch • TST Meister | 1.334 Beiträge

Höchstwahrscheinlich ein Masseproblem.

Check mal die Massepunkte.


70 Jahre und kein bisschen weise …
get out & drive
nach oben springen

#3

RE: Ladedruck-Anzeige Vollausschlag

in 944 Turbo (951) 16.08.2019 06:42
von Tom • Gentleman Driver | 4.151 Beiträge

Mist. Das suche ich ja auch noch. Habe ich wieder ein 951 Cabrio am Markt übersehen.... ?

Ladedruckanzeige wird vom Pin #5 der KLR gespeist. Ich würde dort erstmal die Spannung bei Zündung messen. Sieht man Flüssigkeit im Druckschlauch zur KLR? Oder Spuren von verdunsteter Flüssigkeit? Der Drucksensor geht gerne mal kaputt.

Generell auch die Verkabelung und Stecker um KLR und DME checken.

Leuchtet das Ausrufezeichen allein? Meist sollte noch ein Hinweislicht brennen.


Es ist wohl niemals zuvor in der Geschichte von Porsche ein derart perfektes Auto wie der 968 vom Band gelaufen.
(Christophorus, Mai 1996, S.38)
nach oben springen

#4

RE: Ladedruck-Anzeige Vollausschlag

in 944 Turbo (951) 18.08.2019 14:54
von Olrivero • 2 Beiträge

Vielen Dank für die ersten Antworten und nächstes Wochenende geht’s dann los mit der Fehlersuche.Ich werde dann berichten....,


nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3603 Themen und 32768 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 139 Benutzer (11.03.2024 10:35).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2