#1

Tankentlüftung - Betankung klappt nicht

in 944 30.06.2020 20:16
von Dirkules • 32 Beiträge

Hallo zusammen,

nachdem ich nun endlich den Zahnriemen im Griff habe, hab ich nun die ersten 400 km Spaß mit dem Porsche :-)
Gestern hab ich dann versucht zu tanken. Die Zapfpistole sprang sofort aus, dies passierte dann bei 3 Zapfsäulen.
Nun habe ich ein wenig recherchiert und glaube zu wissen dass es am Tankentlüftungsventil liegt. Das finde ich aber leider nicht am Wagen.
Wenn ich hinten Beifahrerseite innen im Kofferraum schaue, laufen dort 2 Schläuche von "Tankhöhe nach aussen. Beide Schläuche haben aber augenscheinlich kein Ventil.

Jemand nen Tipp wo das Ventil sitzt, oder ob es vielleicht noch was anderes zu prüfen gibt?


nach oben springen

#2

RE: Tankentlüftung - Betankung klappt nicht

in 944 01.07.2020 17:51
von cvn68 • TST User | 145 Beiträge

Hallo,

der Volumenausgleich beim Betanken wird nicht von der Tanklentlüftung geregelt.
Die Luft strömt am Einfüllstutzen aus und wird von der Zapfpistole abgesaugt (Gaspendelanlage)

Die Tankentlüftung sorgt für den Druckausgleich durch die Entnahme während der Fahrt sowie durch Temperaturschwankungen und
regelt die Zufuhr zum Aktivkohlefilter/Motor. Wobei ich nicht weiß, ob der 944/I einen Filter hat.

Wenn du nicht zügig tanken kannst, ist sehr wahrscheinlich was im Einfüllstutzen,
Gerne Reste von Abdeckband der letzen Lackierung.
Wenn er lange gestanden hat: Mäuse-, Bienen- oder Wespennest, Haselnüsse von Eichhörnchen.

Hast du auch mal probiert, die Zapfpistole in verschiedenen Positionen zu halten?
Ich muss bei meinen S2 die Pistole immer festhalten.
Bei meinem Focus ist es einfacher.

Kannst du nicht mit einem Endoskop in den Einfüllstutzen schauen?

Wo das Ventil sitzt weiß ich auch nicht genau. Aber ich denke da muss der Tank raus.
Schau mal im PET

Gruß
Helmut


Es ist nur selten zu früh, aber niemals zu spät.
nach oben springen

#3

RE: Tankentlüftung - Betankung klappt nicht

in 944 01.07.2020 20:43
von Dirkules • 32 Beiträge

Haselnüsse 😫

Also ich hoffe mal dass ich sowas nicht habe.

Hab jetzt mal in das Tankrohr geleuchtet und auch eine flexible Welle hinein geschoben. Ich komme ohne Widerstand bis in den Tank, vorne wird’s nass.

Wenn ich ins Tankrohr Leuchte sieht man ungefähr dort wo das Rohr nach unten weg geht ein ca 5mm großes Rundloch. Ich tippe jetzt mal dort ist vielleicht was falsch. In den Zeichnungen finde ich nichts passendes darüber und beim fotografieren wird es nur schwarz

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 8DCE678E-CA8D-4E83-ACFC-6DD54703396F.jpeg 
 ED236E86-844C-43FE-9911-58EF01EBB362.jpeg 

nach oben springen

#4

RE: Tankentlüftung - Betankung klappt nicht

in 944 01.07.2020 21:44
von Arne87 • TST Power User | 460 Beiträge

Ist ein bekanntes Problem in manchen Regionen mit den Transaxelfahrzeugen. Die Betankungsgeschwindigkeit ist zu hoch und an neuere Fahrzeuge angepasst.

Fahr das nächste Mal zum Tanken an eine andere Tankstelle oder in einen anderen Landkreis.

Ich hatte das Problem auch, vor allem bei Aral damals. Hatte dann aber irgendwann eine Shell und noch was anderes günstiges und das Problem war gelöst. Gibt auch in diversen Nachbarforen Diskussionen dazu wenn ich mich recht erinnere.


Dirkules hat sich bedankt!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2593 Themen und 23693 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 59 Benutzer (18.05.2020 19:05).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0