#1

Clubsport 924S

in 924 S 10.07.2018 23:47
von pm924s • 2 Beiträge

Hallo Zusammen


Ich habe einen 924s denn ich sporadisch auf dem Ring bewegen möchte, habe das auch schon getan und dabei gemerkt das ,das Fahrwerk nicht optimal dafür geeignet ist.
Ich möchte nun meinem Gerät ein Fahrwerkupgrade verpassen werde aber nicht richtig fündig ! Bilstein , H+R, KW.

Hat jemand Erfahrung von Euch und kann mich beraten !? mein Ziel ist bei Original Motor + Clubsportbügel+Schalensitz Spass am Ring zu haben !

Grüsse
Paul.M


nach oben springen

#2

RE: Clubsport 924S

in 924 S 11.07.2018 12:45
von Chriddi • TST Super User | 557 Beiträge

also ich hatte mich damit auch mal für meinen 44er beschäftigt.

bilstein sind die dämpfer die im turbo cup verwendet wurden. die federbeine bekommt man auch, hat aber kein gutachten.

h+r clubsport hat ein gutachten, sind vorne und hinten mit doppelfeder system und beinhalten bilsteindämpfer.

bei beiden sind die voderen federbeine in upside down bauweise. u.a. ist das ganze federbein steifer und die knickbelastung der kolbenstange geringer.

kw bietet eine vielzahl an fahrwerken an. das gängiste ist das variante 3. funktioniert an sich recht gut, herkömliche bauweise. gab aber schon recht viele die das fahrwerk revidieren lassen mussten. das habe ich vom bilstein bzw. h+r noch nicht mitbekommen.

das h+r wurde auf dem 944 turbo bzw. s2 getestet und abgestimmt. die angebotenen und im gutachten aufgeführten federraten sind aber bei allen modellen gleich. es könnte daher sein, dass es im 24er etwas zu hart ist, das kann man nach der eintragung ja ändern. ich hätte es in meinem erleichterten s2 mit semis und m030 stabis vom 968 auch noch etwas härter haben wollen. aber das ging schon sehr gut.

Stabis solltest du dann entsprechend auch verwenden. zur stärke kann ich dir keine empfehlung geben, denke aber die ganz dicken vom m030 vom 968 sind zu viel für den 24er.

das h+r clubsport habe ich noch original verpackt zum verkauf. hatte es damals falsch bestellt und konnte es nicht zurück geben. es gibt am achsschenkel zwei verschiedene aufnahmen. die aktuelleren 44er haben eine maulweite bei der verschraubung am achsschenkel von 18mm. das ältere "VW-Maß" sind 20mm. welches mass du jetzt genau brauchst weiss ich nicht. am besten mal nachmessen.

das mit 20mm habe ich noch im keller liegen und ist für 1400eur zu haben.

Edit: habe grade gesehen dass die hauptfedern bei der 20mm version etwas weicher sind, sollte also passen.


ach, und den heigo clubsprotbügel habe ich aus meinem verunfallten s2 auch noch. der passt natürlich auch im 24er. ich weiss aber noch nicht ob er verzogen ist oder nicht. den müsste man mal in ein grades auto stellen.



zuletzt bearbeitet 11.07.2018 12:57 | nach oben springen

#3

RE: Clubsport 924S

in 924 S 11.07.2018 23:20
von Ollum • TST Inventar | 1.521 Beiträge

Ich bin zwei Jahre das H&R Clubsport in meinem 924S auf allen möglichen Rundstrecken gefahren. Du brauchst die 20mm Version. Die hinteren Dämpfer könnten bei einem erleichterten Auto allerdings etwas härter abgestimmt sein. In unserer Serie waren die drei schnellsten Transen nach den 968 die 924S; alle mit H&R Clubsport ausgestattet. Meiner war auch dabei :-D.
Das KW V3 ist sicher nicht schlecht, mit der Einstellung muss man sich aber UNBEDINGT auskennen, sonst ruiniert man sich das ganze Setup. Dann lieber mit der KW-Empfehlung fahren. Schlecht waren die alten, viel zu überdämpften Koni-Dämpfer an einigen S2 und 931 in der Serie.
Das H&R ist aus Sicht eines Mannes , der die 40 schon überschritten hat allerdings keinesfalls mehr alltagstauglich. Ein guter Kompromiss sind Tieferlegungsfedern mit Bilstein B6 in Verbindung mit etwas dickeren Stabilisatoren vorne und hinten. Der einstellbare 968-Stabi hinten ist aber zu viel des Guten. Damit neigt der 924S auch bei weicher Einstellung schon kräftig zum Übersteuern. Ein weiterer Vorteil des H&R Clubsport ist übrigens im Gegensatz zu anderen Lösungen der Entfall der schweren Drehstäbe hinten.


Gruß, Oliver
nach oben springen

#4

RE: Clubsport 924S

in 924 S 12.07.2018 00:23
von Chriddi • TST Super User | 557 Beiträge

Ach guck mal. Deckt sich ja mit meiner Vermutung....


nach oben springen

#5

RE: Clubsport 924S

in 924 S 01.01.2022 16:44
von KIM 924 S • TST Power User | 361 Beiträge

Hallo Oliver,
bin am H&R Clubsport einbauen, waren deine Halter für die Bremsleitungen auch so wie auf meinem Foto?
Wenn ja, wie hast du da gelöst?
Ich würde da ein Stück feste Bremsleitung biegen und mit einem Verbinder auf die Stahlflexleitung gehen.
Spricht da was dagegen, ich meine TÜV ?

Gruß ManfredIMG_20220101_100128_2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_20220101_104351_4.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Zitat von Ollum im Beitrag #3
Ich bin zwei Jahre das H&R Clubsport in meinem 924S auf allen möglichen Rundstrecken gefahren. Du brauchst die 20mm Version. Die hinteren Dämpfer könnten bei einem erleichterten Auto allerdings etwas härter abgestimmt sein. In unserer Serie waren die drei schnellsten Transen nach den 968 die 924S; alle mit H&R Clubsport ausgestattet. Meiner war auch dabei :-D.
Das KW V3 ist sicher nicht schlecht, mit der Einstellung muss man sich aber UNBEDINGT auskennen, sonst ruiniert man sich das ganze Setup. Dann lieber mit der KW-Empfehlung fahren. Schlecht waren die alten, viel zu überdämpften Koni-Dämpfer an einigen S2 und 931 in der Serie.
Das H&R ist aus Sicht eines Mannes , der die 40 schon überschritten hat allerdings keinesfalls mehr alltagstauglich. Ein guter Kompromiss sind Tieferlegungsfedern mit Bilstein B6 in Verbindung mit etwas dickeren Stabilisatoren vorne und hinten. Der einstellbare 968-Stabi hinten ist aber zu viel des Guten. Damit neigt der 924S auch bei weicher Einstellung schon kräftig zum Übersteuern. Ein weiterer Vorteil des H&R Clubsport ist übrigens im Gegensatz zu anderen Lösungen der Entfall der schweren Drehstäbe hinten.


nach oben springen

#6

RE: Clubsport 924S

in 924 S 01.01.2022 17:06
von KIM 924 S • TST Power User | 361 Beiträge

So hab ich mir vorgestellt.InkedIMG_20220101_104351_4_LI.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


nach oben springen

#7

RE: Clubsport 924S

in 924 S 01.01.2022 17:15
von Porschi • Admin | 7.087 Beiträge

Tüv mäßig kann ich da nat. nichts zu sagen.
Beim 968 CS mit M030 ist das original so gelöst.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#8

RE: Clubsport 924S

in 924 S 01.01.2022 19:03
von KIM 924 S • TST Power User | 361 Beiträge

Dankeschön.Ja hab ich beim 968 gesehen, dann werde ich das wohl so machen.


nach oben springen

#9

RE: Clubsport 924S

in 924 S 01.01.2022 20:03
von Ollum • TST Inventar | 1.521 Beiträge

Ja bei mir war es auch so, ich habe die Halter einfach nicht genutzt:

DSC01943.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß, Oliver
KIM 924 S hat sich bedankt!
nach oben springen

#10

RE: Clubsport 924S

in 924 S 01.01.2022 20:14
von KIM 924 S • TST Power User | 361 Beiträge

OK, und was würdest du zur TÜV Abnahme sagen, egal welche Version ich mache?


nach oben springen

#11

RE: Clubsport 924S

in 924 S 21.01.2022 21:31
von KIM 924 S • TST Power User | 361 Beiträge

Hallo Olivier, wie hast du das mit dem Sturz einstellen gemacht? Die Excenterschrauben sind im Außendurchmesser der Scheiben zu klein für die Federbeine die kleine Nasen haben.
Schrauben mit größerem Scheibendurchmesser? Habe bis jetzt noch nichts im Netz gefundenen. LG Manfred


nach oben springen

#12

RE: Clubsport 924S

in 924 S 21.01.2022 22:05
von Ollum • TST Inventar | 1.521 Beiträge

Hallo Manfred,

ich hatte verstellbare Domlager wie diese hier:

https://motorsport-onlineshop.de/produkt...urzverstellung/


Gruß, Oliver
KIM 924 S hat sich bedankt!
nach oben springen

#13

RE: Clubsport 924S

in 924 S 21.01.2022 22:29
von KIM 924 S • TST Power User | 361 Beiträge

OK danke , die selben hab ich auch. Ich hab die aber um 90 Grad verdreht eingebaut. So bekomme ich mehr Nachlauf. Vielleicht hat jemand ne andere Lösung.


nach oben springen

#14

RE: Clubsport 924S

in 924 S 21.01.2022 23:11
von Ollum • TST Inventar | 1.521 Beiträge

Es gibt auch noch frei drehbare das ist vielleicht ein Kompromiss aus beidem (?):

https://motorsport-onlineshop.de/produkt...aufverstellung/

Mehr als 2,5° Sturz bin ich selbst mit Slicks nicht gefahren


Gruß, Oliver
KIM 924 S hat sich bedankt!
nach oben springen

#15

RE: Clubsport 924S

in 924 S 22.01.2022 13:20
von KIM 924 S • TST Power User | 361 Beiträge

Genau das hab ich drin. Ich will auch nur 2 Grad, bekomme es aber nicht zurück gedreht, da die Excenterschrauben nicht am Standrohr anstehen. Ich werde mir zwei Ringe drehen und auf die exzenterscheibe heften.


nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2592 Themen und 23658 Beiträge.

Heute waren 36 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (18.05.2020 19:05).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3