#1

Erfahrung leichtes Schwungrad bei Turbo

in 944 Turbo (951) 30.07.2018 10:37
von Virus9xx (gelöscht)
avatar

Die Jungs von Shark bieten ja so ein erleichtertes Schwungrad in Stahl auch für den Turbo an...

Ein schnelleres agilen hochdrehen soll das Ergebnis sein.

Hat das jemand verbaut...?
Wie sind die Erfahrungen...

Danke
Marco


zuletzt bearbeitet 30.07.2018 10:39 | nach oben springen

#2

RE: Erfahrung leichtes Schwungrad bei Turbo

in 944 Turbo (951) 30.07.2018 11:44
von mikesch • TST Veteran | 753 Beiträge

ich habe in meiner ollen Jule (Alfa Romeo Giulia v. 76) als ich den 2.0 aufbauen ließ das Schwungrad erleichtern lassen.

Ja, das hochdrehen ist deutlich spontaner und leichtfüßiger.


warum einen 11-er fahren wenn man Transaxle fahren kann
nach oben springen

#3

RE: Erfahrung leichtes Schwungrad bei Turbo

in 944 Turbo (951) 30.07.2018 13:42
von Porschi • Admin | 7.087 Beiträge

Normal habe ich in jedem gutem auto eine leichte
Schwungscheibe, besonders im 968 bringt es sehr
Viel. Beim turbo habe ich es nicht gemacht, da die
Schon leichter ist als im 68ger und meiner sowieso
Schon sehr zornig hoch dreht.
Mehr Leistung hast du nicht, er dreht nur schneller hoch.
Was aber auch schon immer prima ist.



nach oben springen

#4

RE: Erfahrung leichtes Schwungrad bei Turbo

in 944 Turbo (951) 30.07.2018 15:03
von Ralf Bauer • 36 Beiträge

Muss dann auch die Leerlaufdrehzahl erhöht werden? Hatte mal gehört das eine leichtere Schwungscheibe die Motoren im Leerlauf "unrunder" laufen lässt.


nach oben springen

#5

RE: Erfahrung leichtes Schwungrad bei Turbo

in 944 Turbo (951) 30.07.2018 15:52
von Virus9xx (gelöscht)
avatar

Rasselt das ganze das auch mehr.....?

Vielleicht ist ja noch ne Turboerfahrung dabei....
Der ggf. auch was zu vorher/ nachher berichten kann...?

Danke + LG


nach oben springen

#6

RE: Erfahrung leichtes Schwungrad bei Turbo

in 944 Turbo (951) 30.07.2018 16:30
von mikesch • TST Veteran | 753 Beiträge

Zitat von Ralf Bauer im Beitrag #4
Muss dann auch die Leerlaufdrehzahl erhöht werden? Hatte mal gehört das eine leichtere Schwungscheibe die Motoren im Leerlauf "unrunder" laufen lässt.


wenn die Schwungscheibe zu leicht wird ist der Leerlauf fragwürdig.

Eine Serienschwungscheibe ist halt immer ein Kompromiss zwischen Alltaggstauglichkeit und geförderter Sportlichkeit.

Beim Neuaufbau eines Motors können die erforderlichen Parameter neu definiert und entsprechend verändert werden.

Der Motor meiner Jule hat noch brauchbare Manieren, leicht erhöhter Leerlauf bei 950 +- 50 U/min ... Allerdings war es mit der erleichterten Schwungscheibe nicht getan, da steckt noch mehr drin


warum einen 11-er fahren wenn man Transaxle fahren kann


zuletzt bearbeitet 30.07.2018 16:33 | nach oben springen

#7

RE: Erfahrung leichtes Schwungrad bei Turbo

in 944 Turbo (951) 30.07.2018 18:00
von Porschi • Admin | 7.087 Beiträge

Ich hatte noch nie Probleme mit der Leerlaufdrehzahl oder anderen Dingen.
Normal geht das plug&play ohne was ändern zu müssen.



nach oben springen

#8

RE: Erfahrung leichtes Schwungrad bei Turbo

in 944 Turbo (951) 30.07.2018 18:27
von mikesch • TST Veteran | 753 Beiträge

Jule ist 42 Jahre jung und die Gemischaufbereitung erfolgt durch 2x 40-er Webers, unterstützt von schärferen Nockenwellen die wahrscheinlich mit Schuld sind am Leerlaufverhalten


warum einen 11-er fahren wenn man Transaxle fahren kann
nach oben springen

#9

RE: Erfahrung leichtes Schwungrad bei Turbo

in 944 Turbo (951) 30.07.2018 18:36
von Porschi • Admin | 7.087 Beiträge

jupp, sind die Nocken,



nach oben springen

#10

RE: Erfahrung leichtes Schwungrad bei Turbo

in 944 Turbo (951) 04.08.2018 19:21
von turbinek • TST Super User | 694 Beiträge

Mein 951 hat ein erleichtertes Schwungrad. Die fehlende Masse merkt man beim anfahren - Neigung zum abwürgen.


951 G


zuletzt bearbeitet 04.08.2018 19:22 | nach oben springen

#11

RE: Erfahrung leichtes Schwungrad bei Turbo

in 944 Turbo (951) 05.08.2018 09:04
von Virus9xx (gelöscht)
avatar

ok
Ich kann jetzt nicht rauslesen...
Ob es klasse ist und Du es immer wieder machen würdest oder ob Du Dir das Geld besser gespart hättest..
Weil die Nachteile überwiegen...???

Hot or flop ???


nach oben springen

#12

RE: Erfahrung leichtes Schwungrad bei Turbo

in 944 Turbo (951) 06.08.2018 19:02
von turbinek • TST Super User | 694 Beiträge

Wenn ich es gewusst hätte, hätte ich ein normales genommen.


951 G


Ollum hat sich bedankt!
nach oben springen

#13

RE: Erfahrung leichtes Schwungrad bei Turbo

in 944 Turbo (951) 07.08.2018 10:09
von Turbopower • TST User | 133 Beiträge

Für den 951 gibt es mehrere Möglichkeiten, die Schwungscheibe zu erleichtern.

1. Das Abdrehen der Schwungscheibe reduziert die effektive Drehmasse je nach Ausführung um etwa die Hälfte.
Die Massen der Kurbelwelle, Kupplung, etc. bleiben natürlich gleich, so dass die Gesamt-Reduzierung geringer ausfällt.

2. Zusätzlich zum Abdrehen kann die Schwungscheibe außen segmentiert ausgefräst werden.
Damit wird die Drehmasse der reinen Schwungscheibe auf unter 40 % reduziert.

3. Kann als Alternative eine Aluminium-Schwungscheibe, z.B. Fidanza, montiert werden.
Die Drehmasse entspricht damit etwa der segmentierten Ausführung auch wenn das ruhende Gewicht etwa 0,6 kg leichter ist.

Die Erleichterung der Schwungscheibe ist vor allem beim 2,5er Turbo spürbar, da dieser im unteren Drehzahlbereich noch schwächelt. Persönlich würde ich es bei der ersten Variante belassen. Beim 3,0er fällt die Drehmasse nicht mehr stark auf, da dieser bereits früher wesentlich mehr Drehmoment aufbaut.

Die effektivste Erleichterung erfolgt natürlich bei den oszillierenden Massen.
Wenn diese geringer sind, braucht es auch weniger Schwungmasse, um diese zu beruhigen.

Hierzu habe ich für den Turbo in Kürze leichtere und trotzdem stabilere I-Schaft-Pleuel anzubieten.
Diese sind wegen der Festigkeit für Turbos mit richtig Dampf und aus Gewichtsgründen auch für High-End-Sauger das Mittel der Wahl.


1600 PS aus 14 Zylindern - 931, 951, 996TT (ETG-Tuning)


zuletzt bearbeitet 07.08.2018 10:11 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2592 Themen und 23658 Beiträge.

Heute waren 36 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (18.05.2020 19:05).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0