#16

RE: Zylinderkopfdeckel

in 944 S + 944 S2 17.02.2022 23:29
von Limited Edition • TST User | 158 Beiträge

Moin,

alles klar. Für das Leitungsthema werde ich nochmal woanders forschen, denn eigentlich möchte ich einen größeren Ölkühler verbauen und dazu brauche ich vermutlich neue Leitungen. Jetzt ist der Deckel gestrahlt und man sieht tatsächlich die Teilenummer beginnend mit 928 innen. Ist ja interessant. ich habe den für 39,- € innerhalb einer Woche bei der Hamburger Feinstrahl Technik mit Glasperlen gestrahlt bekommen, da möchte ich nicht meckern.

Hier das Ergebnis:

ZK-Deckel - 1 (1).jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)ZK-Deckel - 2 (1).jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)


nach oben springen

#17

RE: Zylinderkopfdeckel

in 944 S + 944 S2 18.02.2022 19:24
von Arne87 • TST Super User | 510 Beiträge

Was planst du mit der Innenseite vom Deckel? So lassen?


nach oben springen

#18

RE: Zylinderkopfdeckel

in 944 S + 944 S2 18.02.2022 19:30
von Porschi • Admin | 7.639 Beiträge

Das Problem bei dem Deckel war das sich innen die Beschichtung gelöst hat.
Die Brocken fielen schon in den Motor.

Ist die Frage, innen blank lassen und hoffen das kein Öl durch kommt.
Oder innen und außen mit Bremssattellack lacken.

Was sagt ihr ?


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#19

RE: Zylinderkopfdeckel

in 944 S + 944 S2 18.02.2022 21:39
von Limited Edition • TST User | 158 Beiträge

Moin,

wie Karsten sagte (danke, Karsten für die Begutachtung) hätte ich den Deckel von innen gar nicht strahlen lassen, wenn sich nicht die Beschichtung an diversen Stellen gelöst hätte. Habe jetzt von außen mattschwarz mit Bremssattellack gesprüht. Eine Dose reicht so gerade bei mehreren Schichten.

Da keiner weiß, worum es sich bei der inneren Beschichtung handelt, geschweige denn, wie man die eventuell wieder aufträgt, lasse ich den Deckel innen erst einmal "natur". Ich weiß halt auch nicht, wie Bremssattellack auf lange Sicht mit dem Öl reagiert würde, und man baut ja nun auch nicht dauernd den Deckel ab. Ich habe im Motorradbereich reichlich ZK - Deckel gesehen, die waren nie beschichtet, zugegeben aber auch nicht aus Magnesium, sondern aus Alu. Ich werde das beobachten und natürlich berichten. Sollte Öl austreten oder es treten andere Probleme auf, muß ich halt weiter probieren.

Beste Grüße, Kai Holger


nach oben springen

#20

RE: Zylinderkopfdeckel

in 944 S + 944 S2 18.02.2022 23:07
von mobil356 • 43 Beiträge

Die Innenseite lassen, lasse meine in der Regel von aussen kunststoffbeschichten, die bleiben innen auch blank. Wenn der Glasperlengestrahlt ist, wurde allerdings die Gusshaut etwas angegriffen, macht aber im Zylinderkopf mit Öl keine Probleme. Wichtig ist nur das keine Glasperlen im Gefüge stecken, wirklich sauber kontrollieren, die können sich unter Hitze lösen und dann macht Glass im Motor eher Probleme. Daher sowas besser chemisch entlacken. Wenn man die Oberfläche wieder passivieren will, Hammerite-Metallreiniger, aber nur mit guter Lüftung verwenden.


Vier Zylinder in einem Porsche sind genug - Porsche 944 S2 - Porsche 356 A 1600
nach oben springen

#21

RE: Zylinderkopfdeckel

in 944 S + 944 S2 19.02.2022 18:09
von KIM 924 S • TST Power User | 433 Beiträge

Zitat von mobil356 im Beitrag #20
Die Innenseite lassen, lasse meine in der Regel von aussen kunststoffbeschichten, die bleiben innen auch blank. Wenn der Glasperlengestrahlt ist, wurde allerdings die Gusshaut etwas angegriffen, macht aber im Zylinderkopf mit Öl keine Probleme. Wichtig ist nur das keine Glasperlen im Gefüge stecken, wirklich sauber kontrollieren, die können sich unter Hitze lösen und dann macht Glass im Motor eher Probleme. Daher sowas besser chemisch entlacken. Wenn man die Oberfläche wieder passivieren will, Hammerite-Metallreiniger, aber nur mit guter Lüftung verwenden.


Genau so hab ich's bei meinem gemacht. Chemisch entlackt, und dann nur außen Mattschwarz Pulverbeschichtet.


nach oben springen

#22

RE: Zylinderkopfdeckel

in 944 S + 944 S2 05.03.2022 22:19
von Limited Edition • TST User | 158 Beiträge

So,

um das Endergebnis zu dokumentieren:

Habe auf restliche Glasperlen hin kontrolliert und keine gefunden. Dann wurde der Porsche - Schriftzug erst mit Bremssattellack weiß lackiert. Als das trocken war, mit einer Spritze dort Wasser eingefüllt und dann den ganzen Deckel außen mattschwarz mit Bremssattellack aus der Dose gesprüht (die äußeren Unterseiten, wo der Deckel übersteht, hatte ich vorher von unten ebenfalls schwarz lackiert).

Trocknen lassen und das Wasser entfernen. War (fast) perfekt, weil in dem vertieften Schriftzug natürlich wegen des Wassers keine Farbe reinkam. Würde aber beim nächsten Mal wohl doch evtl. Olivenöl oä nehmen, jedenfalls etwas dickflüssigere Substanz. Der Schriftzug ist für Wasser nicht ganz tief genug, und man muß den Deckel dabei jedenfalls so ausrichten, daß der Schriftzug möglichst waagerecht liegt, damit die Flüssigkeit drin bleibt.

Danach das ganze bei 190°C eine gute Stunde in den Heißluftbackofen. Passte nicht ganz rein, aber ich habe den kleinen Türspalt der Backofentür abgetaped, ging dann gut und roch wirklich überhaupt nicht. Im Nachhinein mußte ich zwei kleine Stellen noch nachbessern (hatte keinen Lack mehr).

Nun ist der Deckel passend zum Fahrzeug und ich hoffe aufgrund der neuen Dichtungen (Deckeldichtung, Schrauben und Kerzenbohrungen) auf deutlich weniger Öl am Motor.
Eine gut machbare Aktion.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 ZK-Deckel - 1 (2).jpeg 

nach oben springen

#23

RE: Zylinderkopfdeckel

in 944 S + 944 S2 06.03.2022 08:27
von Porschi • Admin | 7.639 Beiträge

Sieht gut aus. Warum hast du keinen Kräusellack genommen?


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#24

RE: Zylinderkopfdeckel

in 944 S + 944 S2 06.03.2022 12:01
von Limited Edition • TST User | 158 Beiträge

Hatte ich auch überlegt. Aber die Felgen und alles andere schwarze an dem Wagen (also die Schriftzüge usw.) sind halt mattschwarz "umgekräuselt" und ich dachte, da bleibe ich dann dabei und lasse das einheitlich. Ich war mir auch nicht sicher, wie sich der Kräusellack dann mit dem weißen Bremssattellack vertragen würde (weißen Kräusellack in dem Porscheschriftzug?)

Jedenfalls - bin zufrieden und nochmals danke für Deine Expertise!


nach oben springen

#25

RE: Zylinderkopfdeckel

in 944 S + 944 S2 06.03.2022 12:17
von Porschi • Admin | 7.639 Beiträge

Alles gut, ich frage nur.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#26

RE: Zylinderkopfdeckel

in 944 S + 944 S2 06.03.2022 12:22
von Chriddi • TST Super User | 634 Beiträge

Den keusellack hätte ich hier auch nicht so toll gefunden. ich hoffe nur, dass das matt auch matt bleibt und nicht durch öl etc. Glänzend wird.

Vielleicht ist noch eine schicht matter klarlack sinnvoll


Wer einen GT3 sucht der keinen Rennstreckenbetrieb hatte, fragt auch im Puff nach ner Dame die dort schon paar Jahre arbeitet aber noch Jungfrau ist :old:
nach oben springen

#27

RE: Zylinderkopfdeckel

in 944 S + 944 S2 06.03.2022 14:07
von Porschi • Admin | 7.639 Beiträge

Ja, ich denke auch das sieht so sehr schön aus.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#28

RE: Zylinderkopfdeckel

in 944 S + 944 S2 06.03.2022 23:05
von Limited Edition • TST User | 158 Beiträge

Zitat von Chriddi im Beitrag #26
Den keusellack hätte ich hier auch nicht so toll gefunden. ich hoffe nur, dass das matt auch matt bleibt und nicht durch öl etc. Glänzend wird.

Vielleicht ist noch eine schicht matter klarlack sinnvoll


Die Gebrauchsanleitung für den Bremssattellack sagte, wenn man den eine Stunde bei +160°C einbrennt, ist er benzinresistent. Ich hoffe also, daß es so halten wird.


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2755 Themen und 25262 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (18.05.2020 19:05).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1