#16

RE: Ölkühler?

in 944 S + 944 S2 13.01.2023 17:20
von Porschi • Admin | 9.324 Beiträge

Kann ich jetzt nicht sagen. Aber das ist doch völlig egal. das Öl geht so oder so den
gleichen Weg.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#17

RE: Ölkühler?

in 944 S + 944 S2 14.01.2023 12:27
von cvn68 • TST User | 191 Beiträge

Also um festzustellen welcher der Schläuche Ein- und Ausgang ist, würde ich die Temperatur am Schlauch außen messen.

Gruß
Helmut


Es ist nur selten zu früh, aber niemals zu spät.
zuletzt bearbeitet 14.01.2023 12:27 | nach oben springen

#18

RE: Ölkühler?

in 944 S + 944 S2 14.01.2023 23:53
von Limited Edition • TST Power User | 266 Beiträge

Moinsen,

zu Karstens Nachricht: Ich dachte, ich schicke das heißere Öl den längeren Weg zum linken Kühler, da fließt es noch besser und dann "vorgekühlt" den kürzeren Weg zum rechten Kühler.

Zu Helmut: Die Temperatur kann ich leider nicht mehr messen, weil erstens gerade gar kein Öl im Motor und zweitens der Ölkühler schon ausgebaut ist.

Ich vermute, daß der untere Schlauch Ausgang zum Ölkühler und der obere Eingang zum Ölfilter ist, weil nach dem Plan des Öl erst durch den Kühler und danach durch den Filter geht. Kann das stimmen?

Aber vielleicht ist es in der Tat auch egal ... Falls jemand zu meiner These oder aber zur Fließrichtung noch etwas beisteuern möchte, bitte sehr gerne ...

Besten Dank, Kai Holger


nach oben springen

#19

RE: Ölkühler?

in 944 S + 944 S2 15.01.2023 19:40
von cvn68 • TST User | 191 Beiträge

Detmar (=924 WiKi) weiß das bestimmt


Es ist nur selten zu früh, aber niemals zu spät.
nach oben springen

#20

RE: Ölkühler?

in 944 S + 944 S2 19.02.2023 23:05
von Limited Edition • TST Power User | 266 Beiträge

es geht weiter und ist angerichtet ...

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_1425.jpeg 

nach oben springen

#21

RE: Ölkühler?

in 944 S + 944 S2 19.02.2023 23:17
von Limited Edition • TST Power User | 266 Beiträge

... und auch gleich die ersten Fragen:

Also, so (die ersten drei Bilder) sieht der linke Ölkühler in eingebautem Zustand (noch ohne Leitungen) aus. Ich habe aus noch vorhandenen V2A Winkeln sehr stabile Halterungen gebaut und es ist unten auch genug Platz, um die Anschlüsse (90 Grad, seht ihr auf dem Foto im vorherigen Beitrag) einzusetzen. Ich lasse die Anschlüsse unten, weil das von der Führung der Ölschläuche her günstiger ist.

Das Problem ist de facto auf der rechten Seite, wo der originale Ölkühler sitzt. Der Setrab ist an sich nicht höher, aber die Anschlüsse brauchen Platz. Daher ist obendie Kühlschlage der Servolenkung im Weg. Ich habe die gelöst und denke, wenn ich die ein paar Zentimeter weiter nach oben verlege, sollte es passen. Meine Frage: Kann die Leitung das ab? Oder ist das ein no-go? Oder gibt es eine andere Lösung? Kann die Kühlschlange( ich nehme an, darum handelt es sich) eventuell durch einen kleinen Kühler oder so ersetzt werden? Mir fehlen etwa 4 Zentimeter in der Höhe ... Vergleiche die letzten beiden Bilder. Ich hoffe, das ist erkennbar, oben ist die Leitung der Servolenkung, ich habe von unten rein fotographiert.

Besten Dank und Grüße, Kai Holger

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_1426.jpeg 
 IMG_1427.jpeg 
 IMG_1428.jpeg 
 IMG_1429.jpeg 
 IMG_1430.jpeg 

zuletzt bearbeitet 19.02.2023 23:19 | nach oben springen

#22

RE: Ölkühler?

in 944 S + 944 S2 21.02.2023 15:21
von Arne87 • TST Super User | 547 Beiträge

Kann jetzt nicht so viel zu deinem
Problem beitragen aber ich würde die Ölkühler mit Gummi lagern und nicht nur an starren Blechen verschrauben.


nach oben springen

#23

RE: Ölkühler?

in 944 S + 944 S2 30.03.2023 00:01
von Limited Edition • TST Power User | 266 Beiträge

Moin,

das Eichhörnchen ernährt sich bekanntlich mühsam, Habe nun nach diversen Änderungen der Halter der Ölkühler usw. begonnen, die Schläuche anzupassen.

Da der alte (originale) ölkühler ziemlich ramponiert ist durch Einschläge, habe ich vorher, wo doch alles gerade schön frei liegt, noch eine kleine Verbesserung eingebaut, nämlich ein Schutzgitter gegen Steinschlag. Das ist natürlich auch auf der linken Seite (in Fahrtrichtung) verbaut. Ist mit 2K Kleber fixiert , weil ich keine Löcher oder so bohren wollte und ich hoffe, es hält.

Beste Grüße, Kai Holger

Gitter - 1.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)


KIM 924 S hat sich bedankt!
nach oben springen

#24

RE: Ölkühler?

in 944 S + 944 S2 30.03.2023 08:07
von Porschi • Admin | 9.324 Beiträge

Das macht Sinn.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#25

RE: Ölkühler?

in 944 S + 944 S2 10.04.2023 22:25
von Limited Edition • TST Power User | 266 Beiträge

So, es geht weiter ...

Die Verbindung zwischen dem linken und dem rechten Ölkühler ist fertig und sieht so aus (Dash 10 Schläuche und Anschlüsse an den Kühlern):

WhatsApp Image 2023-04-10 at 15.11.02.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

WhatsApp Image 2023-04-10 at 15.11.44.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

Leider bin ich aber an den anderen Leitungen gescheitert. Die Dash 10 Leitung hat einen Innendurchmesser von knapp 12 mm. Die Anschlüsse am 944 haben aber einen Außendurchmesser von 15,9 mm. Ich bekomme die Schläuche selbst mit brutaler Hitze und Gewürge nicht über die Anschlüsse, und ein gutes Gefühl hätte ich dabei ohnehin nicht.

Hat vieleicht jemand eine Idee? Gibt es Reduzierstücke? Oder muß ich umdisponieren und andere Schläuche (und zwei andere Anschlüsse für die Ölkühler) besorgen?

Besten Dank, Kai Holger


zuletzt bearbeitet 10.04.2023 22:26 | nach oben springen

#26

RE: Ölkühler?

in 944 S + 944 S2 11.04.2023 07:40
von Porschi • Admin | 9.324 Beiträge

Ich habe schon mal Reduzierstücke gesehen, weiß aber nicht mehr wo.
Zur Not kann man welche selber herstellen, zwischen die Schläuche setzen und diese dann verpressen.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#27

RE: Ölkühler?

in 944 S + 944 S2 11.04.2023 11:28
von Limited Edition • TST Power User | 266 Beiträge

... ich habe mal weiter gesucht ...

Anscheinend ist "Dash 10" nicht überall gleich. Es gibt da bei verschiedenen Anbietern unterschiedliche Maße für den Innendurchmesser der Leitungen, es geht von 11,7 mm bis zu 15,9 mm Innendurchmesser. Das zum Thema "Industriestandard". Meine Leitungen von BAT in - jedenfalls so bestellt - Dash 10 haben knappe 12 mm Innendurchmesser.. Auf der homepage von "Turbozentrum" gibt es zum Beispiel eine Tabelle mit den Maßen von Dash 2 bis Dash 32, wonach Dash 8 11,7 mm Innendurchmesser und Dash 10 15,9 mm Innendurchmesser entsprechen soll. Demnach würde Dash 10 genau passen beim 944.

Bei anderen Anbietern finde ich aber auch andere Werte. Ich werde eventuell bei Hansaflex neue Schläuche besorgen und dort direkt pressen lassen.

Ich forsche weiter.


nach oben springen

#28

RE: Ölkühler?

in 944 S + 944 S2 11.04.2023 11:35
von Porschi • Admin | 9.324 Beiträge

Meine Dash 10 haben prima gepasst. Ich habe aber auch nicht im turbozentrum gekauft.
Sonnst bei Sandler oder bei ISA-Racing.
Schau doch bei den beiden erst mal nach Adaptern, die haben einiges im Angebot.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
Limited Edition hat sich bedankt!
nach oben springen

#29

RE: Ölkühler?

in 944 S + 944 S2 23.04.2023 23:49
von Limited Edition • TST Power User | 266 Beiträge

So, auch hier geht es weiter und dieses Projekt ist nun abgeschlossen (Probefahrt steht aber noch aus). War insgesamt sehr interessant ...

Ich bin mit dem originalen Auslass - Stutzen zu Hansaflex, schilderte den beabsichtigten Umbau und fragte, ob man einen entsprechenden Schlauch auf dem originalen Stutzen verpressen könne. Der Mitarbeiter mit nicht wenigen Tätowierungen und ZZ-Top Bart nahm den Stutzen, ging nach hinten und kam 10 Minuten später mit einem darauf verprassten blauen, sehr dicken Gummischlauch von ca. 1,5 m Länge zurück. Der sei optional geeignet. Ich war etwas konsterniert und meinte, das müsse ich nun erst am Wagen prüfen, ob das ginge. Außerdem gab er mir ein Fitting für den Ölkühler mit, von dem ich gleich sah, daß es aufgrund der Dimension niemals passen würde (ich hatte ja die Dash-10 Anschlüsse von BAT Motorsport schon liegen, die waren um Längen filigraner). Auf meine Frage nach dem Preis blickte der Herr lange konzentriert auf seinen Bildschirm und schob mir dann einen Zettel mit der handschriftlichen Zahl "170,-" zu. Sehe ich echt so blöd aus????

Ich gab ihm 70 € in bar und nahm das Ganze mit. Zuhause erst einmal den Schlauch gegoogelt, Meterpreis ca. 35,- €. Der Schlauch war natürlich viel zu dick, die Fittings passten auch nicht. Also wieder zu Hansaflex (mit einem ausgedruckten Preisbeispiel für den Schlauch), dieses Mal nahm ich die Schläuche von BAT Motorsport mit (deren technische Spezifikation um Welten über dem Produkt von Hansaflex ist) und beide Anschlüsse vom Porsche. Ob man diese Schläuche mittels Reduziestücke an die originalen Stutzen anbauen könne, wollte ich wissen. Der Herrr von ZZ-Top war nicht da, aber ein etwa älterer und sehr freundlicher Kollege.

Er verstand sofort. Ja, das könne er löten und ich könne das abends abholen (gemeint: 16 Uhr auf einen Freitag). So geschehen. Hier das Ergebnis:

B9ECDC01-DD4A-424D-BC57-02CD7DFCFC98.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Und das beste: Ich mußte gar nix dazu bezahlen .... und auch keine Diskussion mehr über den Preis führen. Da hatte wohl jemand ein schlechtes Gewissen bekommen.

Habe dann alles verbaut wie von Karsten beschrieben - also eine Leitung vom Auslaß zum linken Ölkühler, dann vom linken zum rechten Ölkühler und vom rechten Ölkühler zurück in den Motor. Öl rein, Motor 5 Minuten laufen gelassen (vorher ohne Benzinpumpe gestartet, um Öldruck aufzubauen).

Also, Öldruck ist perfekt, bisher alles dicht, Probefahrt folgt (mit Bericht über die Öltemperatur ...).

Beste Grüße, Kai Holger


nach oben springen

#30

RE: Ölkühler?

in 944 S + 944 S2 24.04.2023 00:07
von Limited Edition • TST Power User | 266 Beiträge

P. S.: Nur der guten Ordnung halber - ich habe nicht das geringste gegen Bärte á la ZZ Top, schaffe das selbst allerdings nicht

Habe statt dessen einige CDs ..


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3493 Themen und 31793 Beiträge.

Heute waren 38 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 139 Benutzer (11.03.2024 10:35).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1