#1

Knacken an der Vorderachse rechrts

in 944 19.11.2023 16:16
von Fluham • TST User | 134 Beiträge

Meine Vorderachse macht inzwischen bei jeder Bodenwelle und bei jedem Lastwechsel so Knack gayräusche

Ich habe jetzt schon neu, Querlecker mit härteren Gummis, Nachlauflager neu und härter, Alle Schrauben neu. Stabi gummi neu. Radlagerspiel neu eingestellt, Mutter ober auf der Dämpferstange am Domlager fest gezogen, alle Schrauben kontrolliert.

Es macht so wie ein lautes "Puck" und wie son schlag mitm Gummihammer.

Kann es evtl die Bohrung im Motor-Achstträger fün Querlenkerbolzen sein oder doch des Domlager, oder Dämpfer?

Hatter Ihr das schon mal?

Grüße, Florian


nach oben springen

#2

RE: Knacken an der Vorderachse rechrts

in 944 19.11.2023 17:28
von Ollum • TST Kaiser | 2.190 Beiträge

Kann es sein das die Feder sich in der Aufnahme im Federbein dreht?


Gruß, Oliver
nach oben springen

#3

RE: Knacken an der Vorderachse rechrts

in 944 19.11.2023 17:47
von Fluham • TST User | 134 Beiträge

war grad in der Garage,

die Feder sitzt nicht mehr richtig im Teller. Zum Anschlag des endes der Windung fehlen rund 5 cm.

Als wir mitm Wagenheber anhieben, hats auch gleich geknackt, als ob sich was "entspannt"

Morgen werd ich es Federbein mal ausbauen.

Gehört Fett zwischen Feder und Federteller?


nach oben springen

#4

RE: Knacken an der Vorderachse rechrts

in 944 19.11.2023 18:35
von Triple • TST Power User | 482 Beiträge

Hast Du die Querlenker etc. in Normallage angezogen? Und die Aufnahmebereiche der Querlenker und Bolzen leicht gefettet?


nach oben springen

#5

RE: Knacken an der Vorderachse rechrts

in 944 20.11.2023 19:21
von Fluham • TST User | 134 Beiträge

Die Feder war im federteller um 5cm verdreht, die stossdämpfer-Mutter oben am Dom war nur Handfest. Auf dem Foto sitzt die Feder wieder am Anschlag

Die Probefahrt wirds zeigen 😀20231120_182844.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


nach oben springen

#6

RE: Knacken an der Vorderachse rechrts

in 944 23.11.2023 12:45
von Fluham • TST User | 134 Beiträge

Also heute die Probefahrt geritten, und Pustekuchen

Es klackert, rappelt bei jeder Unebenheit!

Sone Kacke, jetzt muss ich alle Teile ausbauen überprüfen und die Kiste danach neu vermessen lassen....


nach oben springen

#7

RE: Knacken an der Vorderachse rechrts

in 944 23.11.2023 14:37
von Chriddi • TST Veteran | 960 Beiträge

hast du eine Domstrebe verbaut?

hatte mal seltsame Geräusche bei unebenheiten und da war die strebe nicht richtig fest.


Wer einen GT3 sucht der keinen Rennstreckenbetrieb hatte, fragt auch im Puff nach ner Dame die dort schon paar Jahre arbeitet aber noch Jungfrau ist :old:
nach oben springen

#8

RE: Knacken an der Vorderachse rechrts

in 944 23.11.2023 15:11
von Triple • TST Power User | 482 Beiträge

Du brauchst nicht gleich alles wieder zu Zerlegen!
Nochmal meine Frage. Hast Du die Querlenker usw. In Nulllage montiert?


nach oben springen

#9

RE: Knacken an der Vorderachse rechrts

in 944 23.11.2023 15:43
von Sigurd • TST Power User | 284 Beiträge

Ich hatte dieses Knacken am S2 einmal. da war das re Motorlager zweiteilig geworden !!!


Sigurd
Porsche 924, Bj. 76
nach oben springen

#10

RE: Knacken an der Vorderachse rechrts

in 944 23.11.2023 16:44
von Fluham • TST User | 134 Beiträge

Ich habe die Querlenker in der Parklücke auf der Strasse mitm Wagenheber getauscht, aber schon vor nem Jahr.

Die Motorlager sowie Ölwanne und Ventildeckeldichtung sind keine 400km alt. Meyle Motorlager 2 x.

Domstrebe von Shark frisch ne angeschraubt. da war auch alles fest.

Soll ich die Kiste nochmal auf 4 Hohe Holzklötze mit den Rädern stellen, die Querlenkerschrauben öffnen, fetten, schmieren, und auf eigenen Rädern stehend fest schrauben?

Es ist echt tack tack.... wenn ich bei 30kmh den Lenker so rechts links "wippe" kommt das klacken schon, bei jeder Bodenwelle klack! Sowie ein Kustoffhammer der mir auf die Kiste haut


zuletzt bearbeitet 23.11.2023 16:45 | nach oben springen

#11

RE: Knacken an der Vorderachse rechrts

in 944 23.11.2023 17:15
von Chriddi • TST Veteran | 960 Beiträge

mal an die spurstangen gedacht. nicht an den köpfen sondern das im lenkgetriebe was nicht in ordung ist.

ich kann mir nicht vorstellen dass es von den querlenkern kommt.


Wer einen GT3 sucht der keinen Rennstreckenbetrieb hatte, fragt auch im Puff nach ner Dame die dort schon paar Jahre arbeitet aber noch Jungfrau ist :old:
zuletzt bearbeitet 23.11.2023 17:16 | nach oben springen

#12

RE: Knacken an der Vorderachse rechrts

in 944 23.11.2023 20:07
von Triple • TST Power User | 482 Beiträge

Es ist schon wichtig, die Querlenker, Koppelstangen etc. in Nulllage und mit dem richtigen Drehmoment anzuziehen. Auch die Bolzen durch die Lager sollten leicht gefettet werden. Um nun nicht alles wahllos wieder zu zerlegen, kannst Du die neuralgischen Punkte z. B. Balistol fettfreien Schmierstoff einen nach den anderen einsprühen.(so ein weisse Spray). Augenblick warten und ne Runde drehen.
Alternativ hilft eine gute alte Grube. Damit kommst Du am schnellsten zum Erfolg. Oder in einer guten Werkstatt auf einer Viersäulenbühne. Wenn Du die Querlenker nur vorn löst, muss auch nichts neu vermessen werden.


nach oben springen

#13

RE: Knacken an der Vorderachse rechrts

in 944 27.11.2023 16:43
von Fluham • TST User | 134 Beiträge

Gestern beim Schrauben ist mir folgendes aufgefallen.

Die Stabigummis vorne sind fest, null drehen, rutschen. Mit Balistol konnt ich sie verschieben, kommt neues Silikonfett rein.

In den Domlagern sind bei meinem so "Distanzbuchsen" drinnen. Aussen 19,5, innen 14,15 höhe 11mm.

Bei meinem wurde mal eine nachgefertigt, leider nicht genau genug! Das Innenmaß iss da 15mm. Sprich die Kolbenstange vom Dämpfer hat 0,85mm seitliche Luft.
Habe jetzt neue Buchsen mit dem richtigen Maß gefertigt.

Vermutet habe ich das evtl der Dämpfer in der Patrone "Höhenspiel" hat, hab die Federn gespannt um die Kolbenstange lose zu bekommen, da passt aber fürs erste alles.

Ob ich heute zum Probereiten komm weiß ich noch nicht....


nach oben springen

#14

RE: Knacken an der Vorderachse rechrts

in 944 27.11.2023 17:34
von Porschi • Admin | 9.618 Beiträge

Bin gespannt.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#15

RE: Knacken an der Vorderachse rechrts

in 944 28.11.2023 10:00
von Fluham • TST User | 134 Beiträge

Gestern hab ich beide Bremssättel zerlegt, geputzt und gangbar gemacht, so das die wieder freigängig und top sind.
Die Domstrebe (shark) iss draussen.
Der Stabi 26mm iss ausgebaut.
Beide Domlager zerlegt, optisch ok.
Alle Schrauben überprüft
Heute muss ich der Mama was im Bad anschrauben, mal schaun ob ich ne Probefahrt hin bekomme.

20231125_171031.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


zuletzt bearbeitet 28.11.2023 10:12 | nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3605 Themen und 32783 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 139 Benutzer (11.03.2024 10:35).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6