#1

Kühlwasserverlust, steht in Kopfmude

in 944 Turbo (951) 24.02.2024 16:30
von Chriddi • TST Veteran | 960 Beiträge

Hallo zusammen.

Auch ich habe wieder kühlwasser hauptsächlich an zylinder 1 auf dem kopf stehen. Und kann nicht lokalisieren wo es her kommt. Es ist kmmer eine kleine pfütze, die verteilt sich glaube ich in dem knick.es ist aber hauptsächlich vorne zu sehen.

Als erstes ist es bei der abstimmungsfahrt bei Etg aufgefallen. Nach dem tip von Rolf-Dieter mit weniger Kühlflüssigkeit zu fahren, kalt auf etwas über Minimum, hörte es auch auf.

Ich bin sogar einen trackday in zolder gefahren bei dem mir das problem auch nicht aufgefallen ist.

Im winter hatte ich doch nochmal etwas flüssigkeit aufgefüllt da minimum blöd aussieht.

Schwups steht wieder eine pfütze auf dem kopf, schon nach 30km mit kaum leistungsabfrage.

Ich denke das kann nicht normal sein.

Kann es die kopfdichtung selbst sein?

Ich musste auch einige schläuche von üro verwenden da original nicht verfügbar. Welcher ist denn da ein tauschkandidat?

Kann die kopfdichtung selbst einen schaden haben und durch den höheren druck duch etwas mehr flüssigkeit als minimum etwas durch drücken?

Verträgt sich evtl etwas mit der verwendeten grünen kühlflüssigkeit nicht?

Gruss chrus


Wer einen GT3 sucht der keinen Rennstreckenbetrieb hatte, fragt auch im Puff nach ner Dame die dort schon paar Jahre arbeitet aber noch Jungfrau ist :old:
nach oben springen

#2

RE: Kühlwasserverlust, steht in Kopfmude

in 944 Turbo (951) 24.02.2024 16:35
von Porschi • Admin | 9.618 Beiträge

Ich denke nicht das es die Kopfdichtung ist.
als erstes würde ich die Üro Schläuche vermuten, damit habe ich auch immer
so meine Mühe. Als erstes würde ich den Anschluß Gehäuse vom Kopf in den Schlauch
vermuten. Die Anschlüsse sind oft löchrig wegen Korrosion.
Sonnst wie gehabt, Druck drauf und alles genau beobachten.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#3

RE: Kühlwasserverlust, steht in Kopfmude

in 944 Turbo (951) 24.02.2024 21:31
von Andi 968 CS • TST Veteran | 867 Beiträge

ich habe das Problem auch noch, manchmal ist gar nichts und dann steht plötzlich wieder eine kleine Pfütze in der Mulde am Block.
Finde es nicht.

20231223_113450.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Wenn ich den Abdrücke kommt nichts raus,
auch nicht über Nacht.


zuletzt bearbeitet 24.02.2024 21:32 | nach oben springen

#4

RE: Kühlwasserverlust, steht in Kopfmude

in 944 Turbo (951) 24.02.2024 21:53
von Chriddi • TST Veteran | 960 Beiträge

Seltsam. Aber so spritzer wie bei dir habr ich nicht es ist nur die pfütze zu sehen


Wer einen GT3 sucht der keinen Rennstreckenbetrieb hatte, fragt auch im Puff nach ner Dame die dort schon paar Jahre arbeitet aber noch Jungfrau ist :old:
nach oben springen

#5

RE: Kühlwasserverlust, steht in Kopfmude

in 944 Turbo (951) 24.02.2024 22:07
von Andi 968 CS • TST Veteran | 867 Beiträge

Zitat von Chriddi im Beitrag #4
Seltsam. Aber so spritzer wie bei dir habr ich nicht es ist nur die pfütze zu sehen


So war es am Andang auch, da war nur eine Pfütze, wo die Spritzer herkommen habe ich nun gar keine Ahnung.
Das blöde ist, es ist nicht immer.


nach oben springen

#6

RE: Kühlwasserverlust, steht in Kopfmude

in 944 Turbo (951) 25.02.2024 09:09
von Tom • Gentleman Driver | 4.151 Beiträge

Zitat von Chriddi im Beitrag #1
Nach dem tip von Rolf-Dieter mit weniger Kühlflüssigkeit zu fahren, kalt auf etwas über Minimum, hörte es auch auf.


Der Tipp macht Sinn. Sollten die anderen vielleicht auch mal probieren.

Luft ist komprimierbar. Wasser nicht. Ein größeres Luftvolumen wirkt so wie ein Dämpfer gegen Druckspitzen im Kühlsystem. Vermutlich durch Blasenbildung verursacht.

Auf Dauer macht wohl eine aktive Kopfkühlung Sinn?


Es ist wohl niemals zuvor in der Geschichte von Porsche ein derart perfektes Auto wie der 968 vom Band gelaufen.
(Christophorus, Mai 1996, S.38)
nach oben springen

#7

RE: Kühlwasserverlust, steht in Kopfmude

in 944 Turbo (951) 25.02.2024 09:14
von Porschi • Admin | 9.618 Beiträge

Finde ich auch, ich werde das mal testen und beobachten.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#8

RE: Kühlwasserverlust, steht in Kopfmude

in 944 Turbo (951) 25.02.2024 09:23
von Andi55 • 29 Beiträge

Normal hat doch jedes Kühlwassersystem ein Öffnungsdruckventil. Ich komme aus den Motorrad Motorsport da behelfen wir uns gegenüber Standard mit einem höheren Öffnungsdruck 1,2bar auf 1,8bar. Dabei ist immer zu erkennen wenn der druck sich erhöht ein beginnender Schaden an der ZK-Dichtung, oft auch ein Riss im ZK der erst bei hoher Temperatur öffnet.
Ich denke weniger Kühlwasser ist kein Mittel um sowas auszugleichen. Wenn es zuviel ist, drückt es eigentlich über das Druckventil aus, dann sollte auch der Stand stimmen. Wenn er noch mehr drückt liegt ein defekt vor.


nach oben springen

#9

RE: Kühlwasserverlust, steht in Kopfmude

in 944 Turbo (951) 25.02.2024 09:38
von KIM 924 S • TST Super User | 595 Beiträge

Bei meinem war es der Kühwasserschlauch der oben in den Kopf geht.Er lässt das Kühwasser durchs Gewebe. Im PZ gibts den nicht mehr. Ich hab dann einen von Rose eingebaut und alles war gut. Nach ca. 1Jahr fängt es wieder an. Jetzt werde ich mal den Deckel vom 928 mit 1 bar Öffnungsdruck montieen und schauen was passiertIMG-20230415-WA0004.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG-20230415-WA0003.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG-20230415-WA0005.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


nach oben springen

#10

RE: Kühlwasserverlust, steht in Kopfmude

in 944 Turbo (951) 25.02.2024 10:07
von Tom • Gentleman Driver | 4.151 Beiträge

Zitat von KIM 924 S im Beitrag #9
Jetzt werde ich mal den Deckel vom 928 mit 1 bar Öffnungsdruck montieen und schauen was passiert


Bin gespannt. Ich fürchte, der Deckel ist zu träge.

Meist kommt das Wasser aus den Schläuchen. Und nur nach Belastungsfahrten. Der 2,7 Kopf scheint zur Dampfblasenbildung zu neigen. 🤷 Der Trick mit dem größeren Dämpfungsvolumen scheint ja funktionieren. Besser wäre aber, die Bildung der Dampfblasen zu verhindern.


Es ist wohl niemals zuvor in der Geschichte von Porsche ein derart perfektes Auto wie der 968 vom Band gelaufen.
(Christophorus, Mai 1996, S.38)
KIM 924 S hat sich bedankt!
nach oben springen

#11

RE: Kühlwasserverlust, steht in Kopfmude

in 944 Turbo (951) 25.02.2024 10:14
von Chriddi • TST Veteran | 960 Beiträge

Dieses steam vent kit von lindsey habe montiert...

Vielleicht ist das auch zu klein dimensioniert.

Der 968turbo das problem nicht zu haben. Wegen der geringeren Leistung?


Wer einen GT3 sucht der keinen Rennstreckenbetrieb hatte, fragt auch im Puff nach ner Dame die dort schon paar Jahre arbeitet aber noch Jungfrau ist :old:
nach oben springen

#12

RE: Kühlwasserverlust, steht in Kopfmude

in 944 Turbo (951) 25.02.2024 10:26
von Tom • Gentleman Driver | 4.151 Beiträge

Die Werksturbos haben alle Keramik-Inlays im Auslass. Der 2.7 Kopf hat die nicht.


Es ist wohl niemals zuvor in der Geschichte von Porsche ein derart perfektes Auto wie der 968 vom Band gelaufen.
(Christophorus, Mai 1996, S.38)
zuletzt bearbeitet 25.02.2024 10:26 | nach oben springen

#13

RE: Kühlwasserverlust, steht in Kopfmude

in 944 Turbo (951) 25.02.2024 10:49
von Porschi • Admin | 9.618 Beiträge

Das steam vent kit ist schon hilfreich. Ich denke auch das eine
Druckerhöhung nicht Sinnvoll ist. Die heutigen Schläuche
sind einfach zu schlecht dafür.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#14

RE: Kühlwasserverlust, steht in Kopfmude

in 944 Turbo (951) 25.02.2024 10:58
von Christoph Gollob • TST Power User | 257 Beiträge

Gibt einen Artikel in der Christopherus wie viel die Portliner helfen Energie aus dem Kühlwasser zu halten. Ganz grundlos sind die schon nicht drinnen.


nach oben springen

#15

RE: Kühlwasserverlust, steht in Kopfmude

in 944 Turbo (951) 25.02.2024 11:07
von Porschi • Admin | 9.618 Beiträge

Ja, das denke ich jetzt auch. Ich dachte immer das die nur dafür sorgen den
Kat schneller auf Temperatur zu bringen.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3605 Themen und 32783 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 139 Benutzer (11.03.2024 10:35).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5