#16

RE: Schrauben der VA Bleche der Bermskolben lösen

in 968 20.01.2019 16:13
von Ochnoe • TST Beobachter | 52 Beiträge

Hi
Bin ein bisschen ratlos. Ich bekomme diese Schauben bei den VA Blechen einfach nicht raus.
Ich habs mit Bremsenreiniger probiert, dann mit WD 40 dann hab ich sie mit einem Heißluftföhn warm gemacht. Dann hab ich mit einem Dremel einen Schlitz reingeschnitten und mit einem Meissel probiert. Die Dinger bewegen sich keinen mm.

Hat noch einer eine Idee oder bin ich einfach zu ungeduldig und muss das WD 40 Tagelang einziehen lassen?

Gruss Ralf


Wenn jeder an sich selber denkt wird keiner vergessen


zuletzt bearbeitet 20.01.2019 16:14 | nach oben springen

#17

RE: Schrauben der VA Bleche der Bermskolben lösen

in 968 20.01.2019 16:18
von Porschi • Admin | 7.087 Beiträge

Heißluftföhn bringt nix. Du musst eine Flamme nehmen, einen Brenner und das Teil richtig heiß machen.
Dann abkühlen lassen, dann funzt es.

Mit der Spitze der blauen Flamme richtig auf die Schraube halten. |addpics|l6o-9o-bbc0.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


zuletzt bearbeitet 20.01.2019 16:24 | nach oben springen

#18

RE: Schrauben der VA Bleche der Bermskolben lösen

in 968 20.01.2019 18:03
von Ochnoe • TST Beobachter | 52 Beiträge

Okay dann versuch ich das auch noch mal.

Gruss Ralf


Wenn jeder an sich selber denkt wird keiner vergessen
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2592 Themen und 23658 Beiträge.

Heute waren 33 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (18.05.2020 19:05).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1