#31

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 02.01.2020 17:29
von Porschi • Admin | 7.087 Beiträge

Die Alu Quetschringe habe ich schon mal in der Bucht gefunden, deutlich günstiger
als im PZ. Finde ich gerade nicht mehr. Weiß gerade auch nicht wie die heißen.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#32

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 02.01.2020 19:49
von turbinek • TST Super User | 694 Beiträge

Ausser Zylinder 4 sind alle Abgasrohre montiert.
Fazit: die Dichtungen von Reinz passen nicht 100 prozentig die Löcher sind ca. 1mm zu weit auseinander
und den letzten Bolzen kann ich nicht ansetzen.
Irgendwelche Tipps, wie ich auch den letzen Stehbolzen montiert bekomme?

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 60250FB8-CFA0-47CA-8CD3-01E3491F85D1.jpeg 
 8D621E52-C157-4550-B901-56B246E16CCF.jpeg 

951 G
nach oben springen

#33

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 02.01.2020 19:56
von Porschi • Admin | 7.087 Beiträge

Du musst erst die Bolzen in den Kopf schrauben und dann den Krümmer drauf.
Bei dir scheint der Krümmer ein wenig unter Spannung, verbogen.
Das kommt oft vor. Innen heiß machen und drauf damit. Ist immer ein
wenig doof mit den Teilen.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#34

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 02.01.2020 22:01
von Porschi • Admin | 7.087 Beiträge

Da fällt mir gerade ein, du hast bestimmt den alten Krümmer. Später haben sie
den Krümmer 1-4 geändert, da ist vorne vom 1. raus ein Flex Stück zwischen
Da gibt es dann die Probleme nicht mehr.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#35

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 03.01.2020 12:38
von turbinek • TST Super User | 694 Beiträge
Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 E3C52D84-7D8D-47BD-AA8E-8A64254F2D91.png 

951 G
nach oben springen

#36

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 03.01.2020 12:39
von turbinek • TST Super User | 694 Beiträge

Zitat: du kannst die Krümmer nicht demontieren ohne die Stehbolzen vom Zylinderkopf zu entfernen.


951 G
nach oben springen

#37

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 03.01.2020 12:41
von turbinek • TST Super User | 694 Beiträge

Du meinst sicher das

Das habe ich und ist trotzdem nicht passend

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 0103F92A-5374-455D-BAC7-3E5F8F5D9581.jpeg 

951 G
zuletzt bearbeitet 03.01.2020 12:42 | nach oben springen

#38

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 03.01.2020 13:01
von Porschi • Admin | 7.087 Beiträge

Hm, klar geht so wie beschrieben.
Ist ein wenig gefummel, ich habe aber bis jetzt alle Krümmer mit
montierten Bolzen ein und ausgebaut.

Ja, den Krümmer meine ich. OK, damit hatte ich noch keine Probleme.
Wagenheber dazwischen spannen, heiß machen und etwas auseinander drücken.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#39

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 03.01.2020 13:19
von turbinek • TST Super User | 694 Beiträge

Und die Dichtungen haben immer genau gepasst?
Meine musste ich immer etwas zusammendrücken damit ich die stehbolzen durch bekam - ein Krümmerloch ist ja gegeben eines geschlitzt.
Krümmer 2-3 ist montiert.
1-4 weigert sich noch.

Wie hast Du eigentlich die Krümmer bei montierten Stehbolzen rausbekommen?
Platz ist ja kaum...


951 G
nach oben springen

#40

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 03.01.2020 13:37
von Porschi • Admin | 7.087 Beiträge

Auch mit den Dichtungen hatte ich nie Probleme, flutschen so locker drauf.

S2 und 968 ist etwas weniger Platz, bei den 2 V ist es einfacher.

Alle Muttern ab, dann so weit es geht gerade abziehen, 2-3 dann zuerst raus.
Dann 1-4, da muss man einwenig winkeln und ab damit. Geht, mache ich immer so.
Auch bei unserem aktuellem S2, Krümmer ab, Kopf runter.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#41

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 04.01.2020 19:13
von turbinek • TST Super User | 694 Beiträge

Endlich ist auch der Krümmer 1-4 drauf.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 56C24DFD-1161-471B-AF40-BCC8BC25DC9C.jpeg 

951 G
nach oben springen

#42

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 04.01.2020 19:45
von Porschi • Admin | 7.087 Beiträge

Na prima, geht alles, mit unter nur ein wenig gefummel.
Wie hast du es gemacht ?


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#43

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 04.01.2020 20:17
von turbinek • TST Super User | 694 Beiträge

Das Vorgehen mit montierten Stehbolzen funktionierte nicht. 2-3 war montiert. Irgendwie ist da zu wenig Platz.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 04AE4726-9CA4-48A4-91F9-B7F111BD9E94.png 

951 G
nach oben springen

#44

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 04.01.2020 20:29
von turbinek • TST Super User | 694 Beiträge

Erfolgreich war:
Erst die beiden Stehbolzen der 4 ansetzen und und nur wenige Gewindegänge eindrehen. Dann die 1. nach einigem Gefummel habe ich erst den ersten Stehbolzen reindrehen können und der 2. streubte sich lange bis er endlich drin war.

Fazit: erst die stehbolzen mal reindrehen um ein Gefühl dafür zu entwickeln. Es stellte sich heraus, dass auch ohne Krümmer und der Schwerkraft hörige Dichtung die Stehbolzen nicht ohne Überzeugung reingehen.
Drin ist drin ca. 4 h.
Der Motor stand, bevor ich ihn als Ersatz für ein #2 Debakel kaufte, mit dem Auspuff auf einer Palette.


951 G
nach oben springen

#45

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 04.01.2020 20:30
von Porschi • Admin | 7.087 Beiträge

Ichmache es nie anders, funzt schon.....


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2592 Themen und 23662 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (18.05.2020 19:05).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0