#1

Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 24.04.2019 17:02
von turbinek • TST Super User | 694 Beiträge

Der ZK ist zur Prüfung und muss revidiert werden: Auslassventile und Ventilführungen sind durch.
Meine Bezugsquelle führt Auslassventile zu a
CHF 129.00
EUR 149.00 PAG
951 105 416 07

Ist das normal bei Laufleistung von ca. 60‘000 km?


951 G
nach oben springen

#2

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 24.04.2019 18:12
von Ollum • TST Inventar | 1.523 Beiträge

Ventilführungen kann ich mir schon vorstellen, aber wie sieht das Verschleißbild der Ventile aus?


Gruß, Oliver
nach oben springen

#3

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 24.04.2019 18:28
von turbinek • TST Super User | 694 Beiträge

Gute Frage. Ich lass mir die alten Ventile geben.


951 G
nach oben springen

#4

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 24.04.2019 18:36
von Porschi • Admin | 7.099 Beiträge

Auch die Führungen dürfen nach 60.000 noch nicht hin sein.
Nach 60 sollte alles gerade eingefahren sein.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#5

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 25.04.2019 05:54
von turbinek • TST Super User | 694 Beiträge

Für verbrauchte Führungen spricht wohl auch die erhebliche Ablagerung auf den Kolben?

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 606D95B3-3EFC-4656-B599-899A8FD77216.png 

951 G
nach oben springen

#6

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 25.04.2019 06:28
von Arne87 • TST Power User | 460 Beiträge

Die Ablagerungen sprechen für relativ viel Öl...

Die Auflagefläche für die ZKD ist ja schön zerkratzt.. sieht zumindest auf dem Bild so aus.


nach oben springen

#7

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 25.04.2019 08:13
von Porschi • Admin | 7.099 Beiträge

Ja, könnte ein Grund sein, hat Öl verbrannt. Darf aber noch nicht nach 60... sein


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#8

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 25.04.2019 10:05
von Arne87 • TST Power User | 460 Beiträge

ich stimme dir zu. eher nach 160...


nach oben springen

#9

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 21.12.2019 15:06
von turbinek • TST Super User | 694 Beiträge

Hallo Gemeinde
Ich bin soweit, den Zylinderkopf wieder zu montieren. Habt Ihr dazu ein Paar Tricks?
- Stehbolzen: offensichtlich sind die unteren 4 Stehbolzen voll Öl gelaufen. Ich habe das meiste mit Druckluft rausbekommen.
Ist der Rest noch relevant (Allfällige Schäden)?
- Muttern Ölen: für die Montage sollen die Muttern gut geölt sein. Wie verhindert man, dass das Öl den Stehbolzen entlang auf die Dichtfläche zwischen Kopf und Block oder in die Stehbolzen Bohrung läuft?

- Nockenwellenkasten: kann man das Nockenwellenrad und der davorliegende Deckel nur am Zylinderkopf montiert werden oder ist eine vormontage des gesamten Nockenwellenkastens möglich?


951 G
nach oben springen

#10

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 21.12.2019 15:34
von Porschi • Admin | 7.099 Beiträge

Moin, also ich habe da meine eigene Metode.
Etwas Öl um die Stehbolzen ist nicht schlimm. Die Gewinde der Stehbolzen mit zähem Öl ölen.
Auch die U-Scheibe oben und die Mutter unten ölen.
Ich ziehe die Köpfe dann nicht nach WHB an. Ich mache 3 Durchgänge und lasse mir besonders beim
letztem Durchgang einen Tag Zeit.
1. 60 Nm, nach ca. 3-4 Std. (oder einem Tag) 2. Durchgang 80 Nm, nach einem Tag 3. Durchgang
100 Nm.

Hällt viel besser als original mit dem Drehwinkelgelumpe. Hatte das mal getestet. original hat dann was bei 88-91 Nm.
Die Bolzen geben bei ca. 160 Nm leicht nach. passt also super.

Den Nockenwellenkasten montiere ich immer komplett vor. Dann drauf und gut. Hier läuft gerne
etwas Öl auf die Dichtung, das ist kein Problem. Ist trotzdem dicht.

Gruß Karsten


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#11

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 21.12.2019 16:00
von Porschi • Admin | 7.099 Beiträge

Geht um den turbo oder ? Beim S2 und 968 geht es nicht.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


zuletzt bearbeitet 21.12.2019 16:04 | nach oben springen

#12

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 22.12.2019 21:58
von turbinek • TST Super User | 694 Beiträge

Herzlichen Dank Karsten.

Bin bei 30 NM und lasse ihn nun ruhn.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 1ACD1D33-AD76-447A-BAE1-4D154E126A78.jpeg 
 2E07E51F-295F-4A2C-A66D-1C0DBD4BA31C.jpeg 
 EBA6BA6A-3433-43E4-B4BE-650834E45C5C.jpeg 

951 G
nach oben springen

#13

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 22.12.2019 22:02
von turbinek • TST Super User | 694 Beiträge

Eine seltene Frage: (944 Turbo)
Kann ich den Zylinderkopf, nachdem ich auf Stufe 1 30 NM bin, nochmals wegnehmen?
Ich wollte noch ein Foto ohne die ZKD um 100 % sicher zu sein, dass nichts mehr in den Kühlkanälen drin ist?

Brauche ich dann eine neue ZKD?


951 G
zuletzt bearbeitet 22.12.2019 22:04 | nach oben springen

#14

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 22.12.2019 23:25
von Ollum • TST Inventar | 1.523 Beiträge

Ich würde eine neue nehmen.
Spüle doch die Kanäle danach nochmal mit Wasser wenn du unsicher bist.


Gruß, Oliver
zuletzt bearbeitet 22.12.2019 23:26 | nach oben springen

#15

RE: Zylinderkopf Revision

in 944 Turbo (951) 23.12.2019 08:36
von turbinek • TST Super User | 694 Beiträge

Das ist bestimmt die sichere Variante. Nur wo bekomme ich eine CUP Dichtung für den 951 her auf die Schnelle?

Zu blöd, dass ich rumgequatscht und dann ein wichtiges Foto vergessen habe.


951 G
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2593 Themen und 23693 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (18.05.2020 19:05).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0