#16

RE: Nockenwellenkasten

in 944 Turbo (951) 27.04.2019 11:45
von onkelsebb • TST User | 195 Beiträge

Haben die einen Treffer?

Zum Glück hab ich ja fast neue mit leichten Riefen...


nach oben springen

#17

RE: Nockenwellenkasten

in 944 Turbo (951) 27.04.2019 16:15
von Porschi • Admin | 7.087 Beiträge

Jupp, vor ein Paar Jahren hat ein Freund für die 8 Stck was bei 1400 € bezahlt.
(wenn ich recht erinnere)

16V bekommst du hinterher geschmissen, sogar leichtere


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#18

RE: Nockenwellenkasten

in 944 Turbo (951) 27.04.2019 16:23
von turbinek • TST Super User | 694 Beiträge

Somit ist ein 944 der teuerste Motor von Porsche, wenn so ein 50 EUR Teil 300 kostet.
Da ist ja auch ein nockenwellenkasten für 1000 EUR direkt günstig. Ich denke die berücksichtigen die Lagerdauer im Preis. Ob das bei so einem Teil gut ist, wenn es 30 Jahre an Lager liegt, ist auch eine Frage.
Vielleicht will PAG die 944 von der Strasse haben.
Wirtschaftlich ist das abzocke vom Feinsten, was die machen. Warum pfeift INA nicht auf Porsche? Schliesslich haben die PAG wegen ihrer Marktbedeutung nicht nötig.


951 G
nach oben springen

#19

RE: Nockenwellenkasten

in 944 Turbo (951) 27.04.2019 16:34
von Porschi • Admin | 7.087 Beiträge

Keine Ahnung, wird wohl drann liegen das die Angst haben sonnst die PAG als
Kunde zu verlieren.

Was mir ein wenig sorgen macht, der Motor steht seit über 30 Jahren, einige Hydros waren belastet,
das heißt die Federn innen zusammengedrückt, ich hoffe die haben nicht gelitten.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#20

RE: Nockenwellenkasten

in 944 Turbo (951) 27.04.2019 18:54
von mikesch • TST Veteran | 754 Beiträge

ich bin jetzt mal ketzerisch: natürlich will die PAG die Transen von der Str. haben.

Die PAG hat irgendwann in den 80-ern mal das Langzeitauto propagiert und dann, wahrscheinlich mit den Transen, dies auch umgesetzt, gebaut und verkauft.

Über die Vorzüge von unseren Transen brauche ich ja wohl nix zu schreiben, gut gewartet, perfekt eingestellt sind selbst die Brot- und Buttertransen immer noch konkurrenzfähig und brauchen sich auch heute noch nicht zu verstecken.

Das einzige was man den Transen vorwerfen kann ist das weitgehende Fehlen von TechnikSchnickSchnack, aber genau DAS lieben wir doch an unseren Transen


warum einen 11-er fahren wenn man Transaxle fahren kann
nach oben springen

#21

RE: Nockenwellenkasten

in 944 Turbo (951) 27.04.2019 19:03
von Porschi • Admin | 7.087 Beiträge

Einer aus der Entwiklungsabteilung hat damals mal gesagt das die Transen Qualitativ
die besten Autos sind die die PAG jemals gebaut hat.
Das kann denke ich jeder hier bestätigen. Laufleistungen von weit über 500.000 Km sind
keine Seltenheit.
Jetzt erst wieder ein S2 bei ca. 360.000 die erste Kupplung hin.
So was schaft kein Plattkäfer.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#22

RE: Nockenwellenkasten

in 944 Turbo (951) 27.04.2019 19:26
von mikesch • TST Veteran | 754 Beiträge

ich erinnere mich da gerne an eine Aussage (OGP 2016) von Derek Bell: forget the 911, the Transaxle is the real Porsche Sportscar ...


warum einen 11-er fahren wenn man Transaxle fahren kann


zuletzt bearbeitet 27.04.2019 19:27 | nach oben springen

#23

RE: Nockenwellenkasten

in 944 Turbo (951) 27.04.2019 20:37
von onkelsebb • TST User | 195 Beiträge

Zitat von Porschi im Beitrag #19

Was mir ein wenig sorgen macht, der Motor steht seit über 30 Jahren, einige Hydros waren belastet,
das heißt die Federn innen zusammengedrückt, ich hoffe die haben nicht gelitten.

Der Motor wurde angeblich ab und zu gedreht.
Wir müssen es einfach mal ausprobieren. Hätte zur Not noch gebrauchte hier.
Ein defekter Hdyrostössel macht sich dann doch durch Geräusche bemerkbar? Kaputt gehen kann ja nix?


nach oben springen

#24

RE: Nockenwellenkasten

in 944 Turbo (951) 27.04.2019 20:46
von turbinek • TST Super User | 694 Beiträge

Bilder von meinem Nockenwellenkasten

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 1AF88CCB-7E57-4C22-9DCD-6FE245BAB522.jpeg 
 37A542ED-F6B4-4511-A042-8D7D2C150E5B.jpeg 
 85C70625-0168-48C1-8272-24758799882A.jpeg 
 A114F43C-20CF-4F75-AE3F-0BDF256BB2B9.jpeg 
 A2CDCE4F-455A-4E77-BBC2-81EAAE759B10.jpeg 

951 G
nach oben springen

#25

RE: Nockenwellenkasten

in 944 Turbo (951) 27.04.2019 20:50
von Porschi • Admin | 7.087 Beiträge

Denke die sind OK, ich werde sie verbauen. Hab da kein schlechtes Gefühl.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#26

RE: Nockenwellenkasten

in 944 Turbo (951) 27.04.2019 20:52
von Porschi • Admin | 7.087 Beiträge

Zitat von turbinek im Beitrag #24
Bilder von meinem Nockenwellenkasten

oh ha, das ist nicht so schön....


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#27

RE: Nockenwellenkasten

in 944 Turbo (951) 28.04.2019 09:38
von turbinek • TST Super User | 694 Beiträge

Ein Optimist würde sagen: putzen und zusammenbauen.
Ein Pessimist: Nockenwellenkasten, nockenwelle und hydrostössel neu = wirtschaftlicher Totalschaden (EUR 4“000).

Was sagt der Realist: zeig es dem Instandsetzer.


951 G
nach oben springen

#28

RE: Nockenwellenkasten

in 944 Turbo (951) 28.04.2019 10:25
von Nordic Boost • TST User | 199 Beiträge

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe dann sind die 8V Hydros doch grösser als die 16V Hydros, oder ?

Kann da vielleicht mal jemand Fotos von beiden nebeneinander posten ? Meine Idee wäre sonst ein Adapterstück z.B. aus hochfestem Alu mit Stahleinlage und Aufnahme für einen leichten 16V Hydro den man dann in den 8V einsetzen könnte.
Oder passen die nicht über die Federn ?
Ölversorgung müsste dann halt noch hergestellt werden...

Steinigt mich jetzt bitte nicht, wenn es eine doofe Idee ist...


Ich mag die Wirklichkeit nicht, aber sie ist immer noch der einzige Ort, wo es etwas vernünftiges zu essen gibt. *Groucho Marx*
nach oben springen

#29

RE: Nockenwellenkasten

in 944 Turbo (951) 28.04.2019 11:17
von Porschi • Admin | 7.087 Beiträge

Von der Idee her interessant, aber auch sehr aufwendig.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Athen Ihlkatenweg 9, 24247 Mielkendorf ab ca. 18.00 Uhr


nach oben springen

#30

RE: Nockenwellenkasten

in 944 Turbo (951) 28.04.2019 11:48
von Nordic Boost • TST User | 199 Beiträge

300€ pro Stück...
Da lässt sich in ner Kleinserie wohl was machen was günstiger kommt denke ich.
Vorausgesetzt es kann passen.


Ich mag die Wirklichkeit nicht, aber sie ist immer noch der einzige Ort, wo es etwas vernünftiges zu essen gibt. *Groucho Marx*
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2592 Themen und 23662 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (18.05.2020 19:05).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0