#1

Fahrwerks Einstellungen

in 944 09.08.2019 14:15
von Fluham • TST Beobachter | 84 Beiträge

war gestern bisschen auf der Landstrasse unterwegs und mir ist die Karre einfach noch zu weich. Du kannst sie zwar voll ausquteschen aber ich hätte gerne weniger seitenneigung und noch direkteres Einlenkverhalten.

944 II 2,5l 8v Motor neu, Fahrwerk 6oookm schmale Achse, Telefon 16 mit Toyo Z1R

Vorne:
Gelbe Koni stufe 3 eingestellt
M030 ganz tief geschraubt
Shark Domstrebe
24mm Stabi auf PU-buchsen

Hinten:
Komplette Achse auf Powerflex Lila
19 mm Stabi auf der weichesten Stufe
Koni Gelb Stufe 3
Über Drehstab Tiefer gelegt

Mein Plan ist:

vorne neue Querlenker mit härteren Gummis und neuem Traggelenk und härterem Nachlauflager
Vorne von 24mm auf 26,8 Stabi ändern
Hinten Stabiaufhängung von weicher auf mittlere Position ändern
Alle dämper einen Klick härter stellen

Nur hab ich aktuell keine werte von meiner Spur.
der Vorbesitzer hat vom Porsche Wagner ein Setup für maximale performance ohne rücksicht auf reifenverschleiß einstellen lassen.
Dass passt mir gut, werde wohl zuerst zur eingangsvermessung fahren und nachm umbau die werte wieder einstellen lassen.

Hat wer ne Ahnung wo in München jemand 944 Fahrwerk einstellen kann?



zuletzt bearbeitet 09.08.2019 14:16 | nach oben springen

#2

RE: Fahrwerks Einstellungen

in 944 09.08.2019 15:15
von Chriddi • TST Super User | 560 Beiträge

ähm, seitenneigung und zu weich hat jetzt nichts mit pu buchsen etc. zu tun.

Reifen mit einer steifen Flanke wären schon mal nicht schlecht. der t1r ist jetzt ehr weich. yokohama ad08 oder Hankook rs3 sind da härter.

gelbe konis, wenn die wirklich noch gut sind, sind nicht schlecht auch wenn ich auf bilstein stehe.

ganz tief ist evtl. auch suboptimal da hinten ggf. kein restfederweg vorhanden ist und er auf block geht. ich wunderte mich auch mal über zu wenig grip an der hinterachse, naja die konnte halt nicht richtig arbeiten.

wenn der wagen zu weich ist brauchst du in deinem fall andere federn und hinten hilfsfedern. generell müssen die federn zum dämpfer passen. dämpfer mit viel druckstufe und zugstufe brauchen auch harte federn.

Für die Straße sollte das reichen:

sturz vorn -1.30 Grad
Spur vorn 0 Grad
Nachlauf 3 Grad

sturz hinten - 1Grad
Spur hinten + 0.15Grad

Ideal per Radlastwage eigestellt möglichst in Waage

war jetzt leider alles keine direkte antwort auf die frage wer es in müchen machen kann, sorry


Wer einen GT3 sucht der keinen Rennstreckenbetrieb hatte, fragt auch im Puff nach ner Dame die dort schon paar Jahre arbeitet aber noch Jungfrau ist :old:


zuletzt bearbeitet 09.08.2019 15:15 | nach oben springen

#3

RE: Fahrwerks Einstellungen

in 944 09.08.2019 19:07
von mikesch • TST Veteran | 754 Beiträge

mein 44 ist von 83, also ebenfalls schmale Achse und keine 16" sondern 15" Fuchs in 7 + 8 mit Pirelli P6000 N2, also "Ballonreifen in 215-60/15

Ein richtiger Rennwagen wird das nie, allerdings hat Tello den mittels Radlastwaage eingestellt und für nen alten Mann, bin gerade 66 geworden, ist der spassig. Auf der VA max. neg. Sturz was geht. Auch in Le Mans oder Spa ist die olle Kiste noch gut dabei ...

Dämpfer sind rundum Bilstein B6

entweder machste das was Chriddi empfiehlt oder wechselst den Renner => Lotus Liesel, Schnappi 987 oder Alfa 4c dürften da eher auf deiner Wellenlänge liegen ...


warum einen 11-er fahren wenn man Transaxle fahren kann


zuletzt bearbeitet 09.08.2019 19:10 | nach oben springen

#4

Fahrwerks Einstellungen

in 944 10.08.2019 12:59
von saftmus • TST Beobachter | 63 Beiträge

Kannste Einstellen lassen bei
https://autozubehoer-germering.de/

bei
http://www.lacke-koeck.de/
glaub ich auch was gesehen zu haben, daß die FW einstellen, als mein Audi wegen eines SEAT einschlages dort zur Repa war.

oder du Fragst den Tobi, der hat meine Hinterachse revidiert.....


***** kommt noch*****
nach oben springen

#5

RE: Fahrwerks Einstellungen

in 944 12.08.2019 14:45
von Fluham • TST Beobachter | 84 Beiträge

Ich habe mir heute neue Querlenker und Nachlauflager bestellt.

Meiner Meinung nach sollte der Plan klappen, daß ich die Querlenker Tausche, und nacher noch die gleichen Sturz und Spurwerte habe. Nachlauf kommt eh fast auf max.
Ich trenne den Achsschenkel unten vom Traggelenk, und tausche die Querlenker, Nachlauflager und Stabi *Hurra*

Des einzige problem könnte sein daß sich die Spur leicht verändert, weil sich die alten Querlenkerbuchsen gesetzt haben und die neuen härteren ganz mittig sitzen.


nach oben springen

#6

RE: Fahrwerks Einstellungen

in 944 12.08.2019 18:27
von Chriddi • TST Super User | 560 Beiträge

du möchtest top fahrleistungen haben und stellst den Wagen nach arbeiten am fahrwerk noch nicht mal korrekt ein?

dann mach mal weiter, tausch alles mögliche an teilen und jammer nicht.


Wer einen GT3 sucht der keinen Rennstreckenbetrieb hatte, fragt auch im Puff nach ner Dame die dort schon paar Jahre arbeitet aber noch Jungfrau ist :old:
nach oben springen

#7

RE: Fahrwerks Einstellungen

in 944 12.08.2019 21:27
von mikesch • TST Veteran | 754 Beiträge

auch "billig" muss Man(n) sich leisten können und vor allem wollen


warum einen 11-er fahren wenn man Transaxle fahren kann
nach oben springen

#8

RE: Fahrwerks Einstellungen

in 944 12.08.2019 22:35
von Fluham • TST Beobachter | 84 Beiträge

Der geht natürlich dann auf eigener achse direkt zum vermessen... so etwa 2 km weit...

Ich wollte des nur so fürs Verständniss geklärt haben ob sich da groß was verstellt.


nach oben springen

#9

RE: Fahrwerks Einstellungen

in 944 12.08.2019 23:05
von Chriddi • TST Super User | 560 Beiträge

Um zum vermessen zu fahren ist das voll in Ordnung


Wer einen GT3 sucht der keinen Rennstreckenbetrieb hatte, fragt auch im Puff nach ner Dame die dort schon paar Jahre arbeitet aber noch Jungfrau ist :old:
nach oben springen

#10

RE: Fahrwerks Einstellungen

in 944 20.08.2019 16:10
von greendany • TST Beobachter | 70 Beiträge

Wirkliche Performance wirst du damit aber auch nicht gewinnen. Die Federraten sind einfach zu weich, bzw die Drehstäbe "leiern aus".
Aktuell ist bei Kleinanzeigen noch ein H&R Clubsport drin, das würde ich mir an deiner Stelle kaufen.
Grüße Daniel


nach oben springen

#11

RE: Fahrwerks Einstellungen

in 944 20.08.2019 17:13
von Fluham • TST Beobachter | 84 Beiträge

ja, die Federn sind mir zu "weich", trotz m 030.
da ich aber keine Rennstrecke fahre sondern eher schlechtere Landstarsse funktioniert der Grenzbereich noch ganz gut.

Habe schon die neuen Teile eingebaut, jetzt gehts dann die Tage zum Vermessen.


nach oben springen

#12

RE: Fahrwerks Einstellungen

in 944 20.08.2019 17:13
von Chriddi • TST Super User | 560 Beiträge

das angebotene passt bei ihm sehr wahrscheinlich nicht!

20mm Maulweite vorn, Porsche Maß sind 18mm

der der es anbietet müsste nur auf Alulenker hinten umbauen. oder die Stahlteile anpassen


Wer einen GT3 sucht der keinen Rennstreckenbetrieb hatte, fragt auch im Puff nach ner Dame die dort schon paar Jahre arbeitet aber noch Jungfrau ist :old:


zuletzt bearbeitet 20.08.2019 17:37 | nach oben springen

#13

RE: Fahrwerks Einstellungen

in 944 20.08.2019 17:41
von greendany • TST Beobachter | 70 Beiträge

20mm haben die 924 und 944 mit schmaler Achse. Danach dann 18mm.
Hinten kann man sich mittels Buchsen helfen, da ist ja nur die untere Befestigung anders.
Alulenker haben M14 und die Augen sind schmaler. Stahllenker haben M12 und es müssen dann beim Einbau noch Distanzscheiben eingelegt werden damit man die Lenker nicht mit den Schrauben verbiegt.


nach oben springen

#14

RE: Fahrwerks Einstellungen

in 944 06.09.2019 19:45
von Fluham • TST Beobachter | 84 Beiträge

Hab ihn heute vom vermessen geholt

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG-20190906-WA0003.jpeg 

nach oben springen

#15

RE: Fahrwerks Einstellungen

in 944 06.09.2019 21:25
von Ollum • TST Inventar | 1.525 Beiträge

Zu viel Sturz hinten für Straßenreifen. Ab 2° Sturz verlieren sie 10% der Tragfähigkeit. Das wird hier wohl kaum ins Gewicht fallen aber optimal ist dieser Wert auch vom Fahrverhalten nicht. Auch etwas zu viel Vorspur hinten. Bei hohen Geschwindigkeiten und/oder Nässe wirst du ein sehr nervöses Heck haben.


Gruß, Oliver
nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2598 Themen und 23732 Beiträge.

Heute waren 30 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (18.05.2020 19:05).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3