#46

RE: Tuning beim 16v, was macht Sinn?

in 944 S + 944 S2 09.04.2020 08:29
von Chriddi • TST Super User | 634 Beiträge

Da ich von der Sache keinen Plan habe finde ich das umso spannender was ihr da so zaubert und was machbar ist.

Das sind doch auch die Daten die im DME eprom gespeichert sind und bei optimierten chips geändert werden oder?


Wer einen GT3 sucht der keinen Rennstreckenbetrieb hatte, fragt auch im Puff nach ner Dame die dort schon paar Jahre arbeitet aber noch Jungfrau ist :old:
nach oben springen

#47

RE: Tuning beim 16v, was macht Sinn?

in 944 S + 944 S2 10.04.2020 20:28
von Jensemann Racing • TST User | 230 Beiträge

Ja so in etwa.
Die Dme hat auch mehrere Kennfelder nach der sie regelt, wovon die genau abhängig sind weiß ich aber nicht.

Update meiner Seits,
Danke Ollum, deine Map läuft sehr gut, ich hätte bestimmt Monate Gebrauch bis ich mich an so hohe Werte getraut hätte.
Es gab auch keine Bereiche in denen der Motor geklopft hat! 👍🏻
Jetzt muss ich nur noch die einspritzmengen im oberen Bereich abstimmen.
Bis 5000rpm hab ich heute schon gemacht, und war sehr begeistert das der Motor bei 140kmh im 5. so effizient läuft das ich auf einen Verbrauch von ca.4,7l gekommen bin!! 😊

Ansonsten läuft er im allgemein viel spritziger und williger


nach oben springen

#48

RE: Tuning beim 16v, was macht Sinn?

in 944 S + 944 S2 07.01.2021 01:05
von Ollum • TST Inventar | 1.615 Beiträge

Gibt's eigentlich was Neues hier?


Gruß, Oliver

Situs vilate in isset abernit
nach oben springen

#49

RE: Tuning beim 16v, was macht Sinn?

in 944 S + 944 S2 07.01.2021 05:21
von Jensemann Racing • TST User | 230 Beiträge

Hm, ich hab eigentlich permanent weiter optimiert.
Vor kurzem hab ich die einspritzdüsen gegen die von Volvo xc70 gewechselt, die sind jetzt hochohmig und verstäuben um ein vielfaches besser, was die Gasannahme deutlich verbessert hat und den Spritverbrauch gesenkt hat.
Sonst läuft er inzwischen vollsequenzell und wie ein modernes grossserienfahrzeug.

Ich bin aber grad dabei mit einen 3l 16v turbo zu bauen, da wollte ich wenn alle teile wieder da sind, aber ein separates Thema zu öffnen 😬
Beste Grüße


nach oben springen

#50

RE: Tuning beim 16v, was macht Sinn?

in 944 S + 944 S2 07.01.2021 07:53
von mheber • TST Power User | 376 Beiträge

Zitat von Jensemann Racing im Beitrag #49
Hm, ich hab eigentlich permanent weiter optimiert.
Vor kurzem hab ich die einspritzdüsen gegen die von Volvo xc70 gewechselt, die sind jetzt hochohmig und verstäuben um ein vielfaches besser, was die Gasannahme deutlich verbessert hat und den Spritverbrauch gesenkt hat.
Sonst läuft er inzwischen vollsequenzell und wie ein modernes grossserienfahrzeug.

Ich bin aber grad dabei mit einen 3l 16v turbo zu bauen, da wollte ich wenn alle teile wieder da sind, aber ein separates Thema zu öffnen 😬
Beste Grüße


Ist der Wechsel der Düsen plug and play oder muss das Kennfeld angepasst werden?
Ist das auch eine Option für den 8V (924 S) und wenn ja, wo bekommt man die Düsen her?


924S aus Spanien mit 150 PS, gebaut Februar 1987, 1. Zulassung Juni 1989, war Ausstellungsfahrzeug im PZ Madrid. Sonderausstattung: Klima, nachgerüstet: KAT, SERVO, Mittelarmlehne, AHK. Seit September 2015 in meinem Besitz. "Dienstlich" einen 924S in Buchhalterausstattung gebaut 29 Autos nach meinem privaten.
nach oben springen

#51

RE: Tuning beim 16v, was macht Sinn?

in 944 S + 944 S2 07.01.2021 09:38
von Ollum • TST Inventar | 1.615 Beiträge

Zitat von mheber im Beitrag #50


Ist der Wechsel der Düsen plug and play oder muss das Kennfeld angepasst werden?
Ist das auch eine Option für den 8V (924 S) und wenn ja, wo bekommt man die Düsen her?


Wie aus den vorangegangen Beiträgen läuft der Wagen mit einer Megasquirt. Bei der Motronic musst du Tom ansprechen, er ist ein Experte dafür. In der Regel sind Anpassungen des Bezugswertes der Düsen erforderlich (Durchflussmenge bei Benzindruck) und ggf. des Kennfelds erforderlich. Bei den frei programmierbaren Systemen loggt man bei einer anschließenden Fahrt die Daten und optimiert das Kennfeld dann noch. Zum Teil gibt es hier auch Autotune-Funktionen.


Gruß, Oliver

Situs vilate in isset abernit
nach oben springen

#52

RE: Tuning beim 16v, was macht Sinn?

in 944 S + 944 S2 07.01.2021 12:13
von Jensemann Racing • TST User | 230 Beiträge

Wie Ollum schon schrieb, fahre ich eine andere Einspritzung. Dadurch kann ich so einen Wechsel einfach vornehmen.
Grund dafür ist das die Seriendüsen niederohmig sind, meine sind jetzt hochohmig, wenn du das einfach wechseln würdest, würde möglicherweise das Steuergerät abrauchen bzw der Treiber für die Düsen.

Von der durchflussmenge haben die jetzt 50cc mehr, was mich die Antaktung deutlich verkürzen lässt und der kurbelwellenwinkel zum einspritzbeginn mehr „Luft“ hat.
Beste Grüße


nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2755 Themen und 25263 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (18.05.2020 19:05).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2