#16

RE: 968 Motortuning

in 968 10.09.2023 23:52
von 944er-teile.de • TST Power User | 373 Beiträge

Zitat von Jensemann Racing im Beitrag #15
Das gedämpfte von S/s2? Davon hab ich definitiv noch eins, ich kann das die Tage mal raussuchen.


Vielen Dank 😊


nach oben springen

#17

RE: 968 Motortuning

in 968 11.09.2023 07:58
von Tom • Gentleman Driver | 4.151 Beiträge

Gibt es ein Bild vom kompletten Motor vor dem Ausbau?


Es ist wohl niemals zuvor in der Geschichte von Porsche ein derart perfektes Auto wie der 968 vom Band gelaufen.
(Christophorus, Mai 1996, S.38)
nach oben springen

#18

RE: 968 Motortuning

in 968 11.09.2023 09:13
von 944er-teile.de • TST Power User | 373 Beiträge

Leider nein… nur was ganz oben zu sehen ist


nach oben springen

#19

RE: 968 Motortuning

in 968 18.09.2023 22:39
von 944er-teile.de • TST Power User | 373 Beiträge

Zitat von Jensemann Racing im Beitrag #15
Das gedämpfte von S/s2? Davon hab ich definitiv noch eins, ich kann das die Tage mal raussuchen.



Hallo, konntest Du mal schauen, ob Du noch eine hast?


nach oben springen

#20

RE: 968 Motortuning

in 968 19.09.2023 20:36
von Jensemann Racing • TST Power User | 258 Beiträge

Mach ich morgen früh.


nach oben springen

#21

RE: 968 Motortuning

in 968 19.09.2023 22:52
von Jensemann Racing • TST Power User | 258 Beiträge

War eben noch fix im Lager…

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_1410.jpeg 
 IMG_1411.jpeg 

nach oben springen

#22

RE: 968 Motortuning

in 968 20.09.2023 19:16
von 944er-teile.de • TST Power User | 373 Beiträge

Du hast PN 😊


nach oben springen

#23

RE: 968 Motortuning

in 968 21.09.2023 11:00
von Detmar • TST User | 152 Beiträge

Ich habe auch überlegt, diesen Schwingungsdämpfer bei meinem 968-Motor zu verbauen. So wie der ausgeführt ist, vermute ich, dass er dazu dient, die rotierende Masse der Lichtmaschine (und Klimakompressor) zu "entkoppeln". Es erscheint mir zu wenig Masse, zu wenig Gummi und ein zu kleiner Durchmesser, um Kurbelwellenschwingungen zu eliminieren. Da ich eine kleine Lichtmaschine verbaue, werde ich die starre Scheibe verwenden.

Grüße, Detmar


zuletzt bearbeitet 21.09.2023 11:11 | nach oben springen

#24

RE: 968 Motortuning

in 968 21.09.2023 11:16
von 944er-teile.de • TST Power User | 373 Beiträge

ich kann Deiner Argumentation folgen, allerdings möchte ich nun alle Eventualitäten ausschließen... lieber sowas verbaut als wieder beim ersten Rennen mit Motorschaden ausfallen


Detmar hat sich bedankt!
nach oben springen

#25

RE: 968 Motortuning

in 968 21.09.2023 11:26
von Porschi • Admin | 9.618 Beiträge

Hm, die PAG sagt bei Verwendung einer leichten Schwungscheibe beim 968, also ohne
das 2 Massen Schwungrad soll die Scheibe vom S2 verwendet werden.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#26

RE: 968 Motortuning

in 968 21.09.2023 17:44
von Andi 968 CS • TST Veteran | 867 Beiträge

Zitat von Porschi im Beitrag #25
Hm, die PAG sagt bei Verwendung einer leichten Schwungscheibe beim 968, also ohne
das 2 Massen Schwungrad soll die Scheibe vom S2 verwendet werden.




Genau so steht es bei Porsche in der Einbauanleitung, habe das irgendwo in den Unterlagen für meinen CS, der Original Umbausatz liegt schon seit Jahren im Schrank🙈


nach oben springen

#27

RE: 968 Motortuning

in 968 30.09.2023 02:10
von 944er-teile.de • TST Power User | 373 Beiträge

Ich hatte in der Zwischenzeit viele interessante und bereichernde Gespräche mit Menschen, die sehr tief im Thema Motoren und deren Komponenten sind, allerdings tun sich auch weitere Fragen auf…

Also erstmal die Bilder des zerlegten Motors, Laufbahnen, Kolben, usw… und gleich vorweg: das Stossspiel der Kolbenringe ist bei knapp 0,5mm im nicht gefressenen Bereich, sofern die Ringe also nicht verschlissen sind (sie zeigen keine Fresspuren), sind wir hier im grünen Bereich!

IMG_6730.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_6732.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_6729.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG_6748.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

Neue Frage: wie kommt solch ein Laufbild der Pleuellager zustande und warum wurde die Buchse im Pleuelauge oben so heiss, dass sie die abgebildete Verfärbung (an zwei Pleuel) aufweist? Es handelt sich dabei um Carillo Pleuel, also keine billige China Ware…

IMG_6747_2.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_6746.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_6729_2.jpeg 
 IMG_6730_2.jpeg 
 IMG_6731.jpeg 
 IMG_6732_2.jpeg 
 IMG_6747.jpeg 
 IMG_6748_2.jpeg 

nach oben springen

#28

RE: 968 Motortuning

in 968 30.09.2023 09:00
von Porschi • Admin | 9.618 Beiträge

Ich würde meinen das es mit der Ölversorgung und/oder mit dem Öl zu tun hat.
Das zusammen mit der starken Beanspruchung. ZB in schnellen Kurven,
bei starker Beschleunigung oder Verzögerung.
Es gibt zwar das Schwallplastik in der Wanne, das langt denke ich bei der Verwendung nicht.

Ich glaube jetzt nicht das der Erbauer dort einen Fehler gemacht hat.
An Materialschwäche glaube ich da auch nicht. Dann wären nicht so viele Fehler.
Es wäre schon ein echter Zufall wenn Ringe, Pleuelaugenlager, KW Lager, Kolbenbeschichtung und
Zylinderbearbeitung alle an einem Motor Fehler hätten.

(meine spontanen Gedanken)


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#29

RE: 968 Motortuning

in 968 30.09.2023 09:31
von Tom • Gentleman Driver | 4.151 Beiträge

Für mich sieht das auch nach trockenem Lauf aus. Ist der Kamerad auf Slicks gefahren?

Die Pleuellager erinnern mich an das Problem mit dem KW-Lager #2. Wurde der Ölkanal modifiziert, um die Versorgung bei hohen Drehzahlen zu sichern?

Welches Öl wurde gefahren?

Für den Neuaufbau würde ich Trockensumpf empfehlen. Zumindest Accusump. Oder Slickverbot.

IMG_0435.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)


Es ist wohl niemals zuvor in der Geschichte von Porsche ein derart perfektes Auto wie der 968 vom Band gelaufen.
(Christophorus, Mai 1996, S.38)
zuletzt bearbeitet 30.09.2023 09:31 | nach oben springen

#30

RE: 968 Motortuning

in 968 30.09.2023 09:54
von Detmar • TST User | 152 Beiträge

Ich finde Ölmangel recht plausibel.

Nur als weitere Überlegung: Könnte es eventuell an klopfender Verbrennung bzw. zu frühem Zündzeitpunkt liegen? Wenn das Gemisch zu früh gezündet wird oder sich selbst entzündet, bekommen Kolben und Lager heftig auf die Ohren.

Grüße, Detmar


Porschi hat sich bedankt!
nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3605 Themen und 32783 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 139 Benutzer (11.03.2024 10:35).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6