#61

RE: 968 Motortuning

in 968 28.01.2024 12:33
von Detmar • TST User | 152 Beiträge

Meines Wissens sind die 944/968 Motorblöcke nicht beschichtet, sondern aus einem homogenen Aluguss hergestellt. Daher müssen nach dem Bohren und hohnen die harten Siliziumkristalle freigelegt werden. Das geht herkömmlich durch Ätzen, neuerdings gibt es auch ein Verfahren mit speziellen Hohnleisten. Daher sollte es bei einem 968-Block nicht möglich sein, dass sich eine Silizium Beschichtung löst. Es ist ja keine vorhanden! Es könnten Siliziumkristalle aus dem Guß herausbrechen, wenn sie zu viel freigelegt wurden. Das könnte ein Fressen der Kolbenn auslösen.

Das ist mein Kenntnisstand. Ich lasse mich gerne verbessern, wenn jemand andere Infos hat!

Grüße, Detmar


nach oben springen

#62

RE: 968 Motortuning

in 968 28.01.2024 12:44
von Andi 968 CS • TST Veteran | 868 Beiträge

Hallo Detmar,
das ist so richtig, nur wurden diese Blöcke
mit Nicasil beschichtet das sich dann gelöst hat.
Hoffe das passiert an meinem Block vom 968 TS nicht, der ist auch mit Nicasil beschichtet.


Detmar hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 28.01.2024 12:46 | nach oben springen

#63

RE: 968 Motortuning

in 968 28.01.2024 12:50
von Porschi • Admin | 9.639 Beiträge

Genau so, der gesammte Block besteht aus einer Alu-Silizium Legierung.
Nur die originalen TS Blöcke waren Nicasil beschichtet.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
Detmar hat sich bedankt!
nach oben springen

#64

RE: 968 Motortuning

in 968 28.01.2024 13:52
von Chriddi • TST Veteran | 963 Beiträge

Mirow motors gibts doch noch. Die sind für sehr gute arbeit bekannt. Hatten die nicht auch einen gekippten 16v turbo und einen 968 kompressor gebaut?


Wer einen GT3 sucht der keinen Rennstreckenbetrieb hatte, fragt auch im Puff nach ner Dame die dort schon paar Jahre arbeitet aber noch Jungfrau ist :old:
nach oben springen

#65

RE: 968 Motortuning

in 968 28.01.2024 14:25
von Porschi • Admin | 9.639 Beiträge

Ich meine auch mich dunkel zu erinnern.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#66

RE: 968 Motortuning

in 968 28.01.2024 14:41
von 944er-teile.de • TST Power User | 375 Beiträge

Zitat von Chriddi im Beitrag #64
Mirow motors gibts doch noch. Die sind für sehr gute arbeit bekannt. Hatten die nicht auch einen gekippten 16v turbo und einen 968 kompressor gebaut?


Laut dem Kunden hier (der mit Miros bzgl. Des Schadens telefoniert hat) wurde das Geschäft zum 31.12. abgemeldet.

Der gekippte 16V Biturbo war von 9ff


Chriddi hat sich bedankt!
nach oben springen

#67

RE: 968 Motortuning

in 968 28.01.2024 15:05
von Ollum • TST Kaiser | 2.196 Beiträge

Wieso beschichtet man einen Alusil Block mit Nikasil?


Gruß, Oliver
nach oben springen

#68

RE: 968 Motortuning

in 968 28.01.2024 15:25
von Andi 968 CS • TST Veteran | 868 Beiträge

Die Laufbahn ist härter und belastbarer als das Alusil, gab es früher schon in meinem 50er von Kreidler😁.
20231007_182308.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


nach oben springen

#69

RE: 968 Motortuning

in 968 28.01.2024 17:18
von Ollum • TST Kaiser | 2.196 Beiträge

Scheint ja gut zu klappen beim M44 Motor. 😄


Gruß, Oliver
nach oben springen

#70

RE: 968 Motortuning

in 968 28.01.2024 17:24
von 944er-teile.de • TST Power User | 375 Beiträge

Wenn die entsprechenden Chemikalien essbar sein müssen ohne Blähungen zu verursachen, ist ihre eigentliche Bestimmung möglicherweise nicht mehr ganz gegeben…


nach oben springen

#71

RE: 968 Motortuning

in 968 28.01.2024 17:25
von Porschi • Admin | 9.639 Beiträge

Ich denke das ist heutzutage ein weit verbreitetes Problem.
Es scheitert an der Qualität der ausgeführten Arbeit. (Qualität der Materialien)
Bei den TS funzt es, bei vielen ALTEN Zylindern auch.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
zuletzt bearbeitet 28.01.2024 17:26 | nach oben springen

#72

RE: 968 Motortuning

in 968 31.01.2024 21:49
von 944er-teile.de • TST Power User | 375 Beiträge

Also der neue Motor ist Schicki Micki … mit der Basis kann man arbeiten!

IMG_7734.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)


KIM 924 S und Detmar haben sich bedankt!
nach oben springen

#73

RE: 968 Motortuning

in 968 01.02.2024 05:48
von Porschi • Admin | 9.639 Beiträge

Wow, nicht eine Spur, super.


Stammtisch Kiel, wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Restaurant Filoxenia Dorfstr. 34, 24107 Ottendorf. Ab ca.18.00 Uhr
nach oben springen

#74

RE: 968 Motortuning

in 968 01.02.2024 09:34
von Andi 968 CS • TST Veteran | 868 Beiträge

Die Laufbahnen sind ja wie neu.😀👍


nach oben springen

#75

RE: 968 Motortuning

in 968 01.02.2024 09:41
von Andi 968 CS • TST Veteran | 868 Beiträge

Bei diesem war nur ein Zahnriemenwechsel angesagt der zur kompletten Motorüberholung geworden ist.
S2 Motor mit original 90.000km

20240105_153658.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG-20240104-WA0014.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

[[File:20240105_153627.jpg|none|auto]]

20240105_153512.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG-20240104-WA0019.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


zuletzt bearbeitet 01.02.2024 09:46 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3610 Themen und 32854 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 139 Benutzer (11.03.2024 10:35).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1